09.06.06 20:53 Uhr
 1.449
 

Türsteher einer Dresdner Diskothek stehen wegen sexueller Nötigung vor Gericht

Eine 18-jährige Frau soll im November 2004 von zwei 25 und 34 Jahre alten Türstehern einer Dresdner Diskothek sexuell genötigt und verletzt worden sein, so die Anklage gegen die beiden Männer gestern vor dem Amtsgericht Dresden.

Der Ältere gibt zwar sexuelle Handlungen mit der Frau zu, sagt aber aus, dass diese einvernehmlich geschehen seien. Die mutmaßlich Geschädigte soll zudem beim Eintreten in die Disco ihr Oberteil hochgezogen und den Männern ihre Brüste gezeigt haben.

Im Verlauf des Abends kam es dann mehrfach zu Blickkontakten, gegen 2 Uhr folgte sie dem Mann dann freiwillig zu einem Schuppen, wo es zu den Handlungen kam. Erst später zeigte sie die Männer an. Ein Urteil wird kommenden Donnerstag erwartet.


WebReporter: Breeze-2006
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Gericht, Disko, Diskothek, Nötigung
Quelle: www.dnn-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2006 21:18 Uhr von Kamimaze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Titel suggeriert, als ob Türsteher einer Dresdner Diskothek vor Gericht stehen würden - völlig irreführend!
Kommentar ansehen
09.06.2006 22:14 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kamimaze: Die Türsteher sind ja auch die zwei Beschuldigten? - Oder wie siehst du die Sache?
Kommentar ansehen
09.06.2006 22:16 Uhr von Muta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kamimaze: Stehen sie doch auch. Oder meinst du, dass sie vorm Gericht stehen im wörtlichen Sinne?
Halte ich für Unfug, "vor Gericht stehen" ist ja nun wirklich nen bekannter Ausdruck... (ich wäre ohne dein Kommentar garnicht drauf gekommen, dass man das überhaupt anders auffassen könnte).
Kommentar ansehen
10.06.2006 10:16 Uhr von Kamimaze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Zenon v.E. / Muta: Das ist mir schon klar, nur hätte man den Titel auch etwas reißerischer gestalten können, ich hätte z.. geschrieben: "Disco-Tussi entblößte ihre Titten - Türsteher angeklagt" oder so in der Art, das bringt viel mehr Aufmerksamkeit...
Kommentar ansehen
10.06.2006 20:56 Uhr von Breeze-2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Sir.Locke: > "lasse die Bewertung von Kamimaze durch einen Admin/ Channelmaster überprüfen, denn sie ist wohl nicht nur in meinen Augen absolut unsinnig."

Nee, nee, ich denke, das geht schon in Ordnung, trotzdem danke für deinen Hinweis.

Aber du hättest mich ja auch gut bewerten können, dann wäre Kamimaze´s "5" auch relativiert gewesen...
Kommentar ansehen
11.06.2006 14:51 Uhr von tiimmi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
diese story erinnert mich: an den armen Andreas Türk der da scheinbar eine Frau zum O-sex gezwungen haben soll.
Das sind wirklich die besten Frauen, die da auf Männerschau unterwegs sind, und am nächsten Tag schreien sie : "Vergewaltigung"!!!! hahaha

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?