09.06.06 11:20 Uhr
 739
 

Strom sparende Anzeige durch metallene Schicht

Auf der Konferenz für Displaytechnik SID wurde von Qualcomm ein Display mit iMod-Technik gezeigt. Die farblichen Reflexionen werden ähnlich produziert wie bei Fischschuppen oder Schmetterlingsflügeln.

Durch eine erste Schicht fallen Lichtstrahlen auf eine reflektierende zweite Schicht. Durch Interferenz der vielen Strahlen kann je nach Dicke der Schicht eine resultierende starke oder schwache Reflexion erzeugt werden.

Die Wellenlänge der starken Reflexion bestimmt dabei die reflektierte Farbe. Ein 1 Mikrometer großer Luftspalt kann elektronisch verkleinert werden, so werden die Interferenzen gesteuert. Grauwerte sind durch Pulsieren möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: killozap
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Strom, Anzeige
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß
Marketing-Guru prophezeit: Facebook, Google & Co gibt es in 50 Jahren nicht mehr
Facebook löscht angebliches Zitat von Karl Kraus: Beleidigung aller Österreicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2006 11:14 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Quelle ist wesentlich umfangreicher, deshalb am besten durchlesen. Eine Interessant Technik, die evtl. in Zukunft bei mobilen geräten zu finden sein wird.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Türkische Regierung ermittelt wegen Fan-Choreo gegen Galatasaray
Recycling-Wettbewerb: Sieger ist Surfbrett aus 10.000 Zigaretten-Kippen
Witwe eines getöteten US-Soldaten: "Donald Trumps Anruf hat mich verletzt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?