09.06.06 10:22 Uhr
 534
 

(Update) Ölpreis wieder über 70 US-Dollar - Tod von Sarkawi hat keinen Einfluss mehr

Heute Morgen im asiatischen Handel kostete ein Barrel (159 Liter) der Sorte West Texas Intermediate (Julikontrakt) 70,11 (Gestern Abend: 69,87) US-Dollar. Nordseeöl der Sorte Brent kostet derzeit 69,00 (Donnerstag: 69,05) US-Dollar.

Nachdem bekannt wurde, dass der Terrorist Abu Mussab al-Sarkawi getötet wurde, war der Ölpreis bis auf 69,10 US-Dollar zurückgegangen. Danach setzte allerdings am Ölmarkt wieder eine Erholung ein.

Ein Marktteilnehmer erklärte: "Die Wahrheit ist, dass sein Tod wenig zu tun hat mit dem Ölangebot des Irans". Laut IAEO (Internationale Atomenergie Organisation) arbeitet der Iran weiter an der Urananreicherung. Damit schwelt der Konflikt weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Tod, Dollar, Update, Ölpreis, Einfluss
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus
Paris: Sozialistische Partei verkauft ihr historisches Parteigebäude

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2006 12:56 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War klar musste ja so kommen, da machen die Ölkonzerne wahrscheinlich selbst wieder alles madig, nur um ja die tollen Preise halten zu können. Zum kotzen!
Kommentar ansehen
09.06.2006 13:00 Uhr von Mr.E Nigma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@nokia 1234: ist nicht seltsam, Sarkawi hat ja hauptsächlich im Irak gewütet, der hat mit der Iran-Kriese aber auch wirklich gar nix zu tun.
Kommentar ansehen
09.06.2006 13:29 Uhr von blauerfuchs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kriese? Berta Kriese?
Kommentar ansehen
13.06.2006 11:24 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einfluss hat immer nur der Geldbeutel: der Trader, die grundlos die Preise in die Höhe treiben um den eigenen Geldbeutel zu füttern.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?