09.06.06 09:38 Uhr
 17.549
 

Florida: Lehrer beim Sex im Klassenzimmer von Schülern ertappt

Zwei Mittelstufen-Lehrer der Hillsborough County Schule in Florida mussten ihren Dienst quittieren, nachdem sie von Schülern beim Sex in einem Klassenzimmer gesehen wurden.

Obwohl die Tür des Klassenzimmers abgeschlossen war und die Fenster mit einem Sichtschutz aus Papier versehen wurden, konnten zwei Schüler den Akt beobachten und brachten ihn kurz darauf zur Anzeige.

Die Schulbehörde verurteilte den Vorfall und prüft nun, ob die beiden Lehrer im Alter von 30 und 29 Jahren jemals wieder an einer anderen Schule unterrichten dürfen.


WebReporter: spacenews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Schüler, Lehrer, Klasse, Florida, Klassenzimmer
Quelle: www.cbsnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen
Irak: 17-jährige ehemalige IS-Anhängerin wird wohl nicht nach Deutschland kommen
Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2006 09:43 Uhr von killozap
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Warum: dürfen die denn sowas nicht? Es ist ja nicht bekannt, ob es ein heterosexueller Akt war, in dem Fall hätten sie ja die Arbeitsplätze gesichert ...
Kommentar ansehen
09.06.2006 10:19 Uhr von naddelth
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also echt: die Amis werden immer prüder. Ich mein ein DisziVerfahren hätte doch wohl genügt... Wie konnten die Plagen das überhaupt verfolgen???
Kommentar ansehen
09.06.2006 10:35 Uhr von Oberscht
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die Amis: Jaja, immer die Amis, die Amis hier, die Amis da, die sind dumm, sind blöd, sind beknackt, bescheuert usw.
Nur so, wenn die so prüde sind, wieso hamn sie dann die größte Pornoindustrie auf der Welt?
In sooo nem prüden Land findet man doch kaum Darsteller?
Wieso wünscht sich die Hälfte aller weiblichen Teenies dort ne Brustvergrößerung zum Schulabschluss? Und wieso bekommen sie diese auch? Weil sie damit dann besser in der Kirche beten können oder wie?
Ja, es gibt prüde Amis, und die Rechtsprechung ist auch prüde, weil eben lauter erzkonservative Leute drin sitzen.
Aber genauso sitzen auch bei UNS erzkonservative Typen, und zwar prozentual hochgerechnet genausoviel!
Und wenn die andern Länder so über uns denken würden wie ihr über die *prüden* Amis, dann würden wir deren Vorstellung nach keine pöhsen Killerspiele spielen, weil sie doch die Wurzel allen Übels sind.
Kommentar ansehen
09.06.2006 10:43 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also leute: wieso prüde? vieleicht war es ja so dass die schüler die lehrer nicht leiden konnten, und haben das als gute gelegenheit gesehen denen eins auszuwischen ;)
Kommentar ansehen
09.06.2006 10:55 Uhr von daveman007
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
äähhh Was hat das mit prüde zu tun?

Wäre es für euch ok, wenn eure Kinder den Sexualakt zwischen Lehrkörpern (cooles Wortspiel ^^), egal ob es nun ein homo- oder heterosexuelles Paar war, mitansehen würden?

Eine vorläufige Suspendierung wäre auch bei uns ausgesprochen worden und eine Prüfung, ob sie woanders weiterarbeiten dürfen....

Die Schulbehörde hat durchaus richtig gehandelt.

Kommentar ansehen
09.06.2006 11:21 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@naddelt: danke für Deinen sinnfreien Kommentar....

Hier in Deutschland würde man das ja total anders handhaben .. die Lehrer würden das als Aushang an die Wand hängen, die Schüler dürften dann alle zuschauen und Strafen gäbs keine dafür.

Ich habs selbst erlebt während meiner Schulzeit wie Lehrer durch Schüler oder Eltern gestürzt wurden, also erzähl keinen quatsch das das nur in Amerika vorkommt. Und von wegen prüde ... Du warst wohl noch nie drüben ... schon mal was von Spring Break und Co gehört, ganz zu schweigen von Studentenparties? Dagegen sind wir harmlos. Ich war wenigstens schon öfters drüben und weiß wovon ich rede. Und das alle Amis dick sind ist genauso quatsch.

Manchmal sollte man sich einfach zurückhalten und nicht nur Dinge von anderen nachquatschen ;)
Kommentar ansehen
09.06.2006 11:47 Uhr von Psycho88o
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Oberscht und summertime: Also die Ammis haben teilweise wirklich verquere Ansichten einerseits interessiert es niemanden wenn Kinder sich Filme anschauen die mehr als nur gewaltätig sind und andrerseits springt die ganze Nation wenn irgendwo nackte Haut zu sehen ist! Natürlich reagiert jetzt nicht jeder Amerikaner gleich aber man hört teilweise Geschichten da denkt man sich schon seinen Teil.

Und das die Amis ein Gewichtsproblem haben ist statistisch bereits bewiesen, also keine Erfindung!!
Kommentar ansehen
09.06.2006 11:55 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@psycho: Ist wohl eher so, daß die Amis Privatleben mit öffentlichem Leben besser auseinanderhalten (was jetzt sexualität betrifft).
Kommentar ansehen
09.06.2006 12:21 Uhr von BeatDaddy
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
genau: wieder die bösen Amis ! Ihr wart wohl alle schon zulange der radikal-islamischen Propaganda ausgesetzt. Wenn jemand seine Schwester erschiesst, weil sie bei der Heirat keine Jungfrau mehr war, dann ist das wohl ok....

Wobei ich als Elternteil wohl auch Alarm geschlagen hätte, wenn mein Sohn soetwas in der Schule sehen würde. Aber wenigstens werden in amerikanischen Schulen keine Kinder missbraucht !

Geht doch erst mal nach Amerika und schreibt dann nochmal. Schön wäre auch, wenn dieses Dumpfbacken-Nachgelaber bezüglich der Amerikanischen Nation aufhören würde. Es ist primitiv, ehrverletzend und richtig armselig. Macht es doch erst einmal besser, Ihr "urdeutschen" Motzköpfe. Leider muss man das hier jede Woche wieder auf`s erneute lesen. Mag sein, daß es einzelne Personen gibt, über die man sich aufregen könnte, aber hier wird alles schubladisiert und pauschalisiert... WIE IN DER KNEIPE !!! Eher noch ein Niveau tiefer !
Kommentar ansehen
09.06.2006 12:26 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BeatDaddy: >Aber wenigstens werden in amerikanischen Schulen keine Kinder missbraucht !<

:-)
Kommentar ansehen
09.06.2006 12:33 Uhr von das dingens
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: zum einen könnte man den schülern spannerei vorwerfen und den lehrern unzüchtiges benehmen in der öffentlichkeit.
wer seinen trieben so offensichlich nachkommen muss, ist nicht unbedingt geeignet lehrkörper zu ein.
ein generelles berufsverbot ist jedoch der ruin.
strafversetzung und "nachschulung" würde ich vorschlagen.
Kommentar ansehen
09.06.2006 12:52 Uhr von Klaus Helfrich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die ganze Story mit einem Bild der Lehrerin ;.)
http://www.thesmokinggun.com/...
Kommentar ansehen
09.06.2006 12:54 Uhr von Super-Ingo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dumm gelaufen. Also entweder das Schlüsselloch war zu groß oder das Papier am Fenster kaputt. Die Lehrer sind sicher ein paar und keine Kaninchen und das ist ihre Privatsache, was sie wann wo anstellen.

Hier in Deutschland gäbe es auch einen Aufschrei. Ich glaube aber nicht, dass die Kinder jetz in der Entwicklung geschädigt sind.

@die Amis sind....
Also Amerika ist groß und nur weil man da mal in einer Gegend war, hat man keine Ahnung wie es da ist, sondern nur wie es da nicht überall ist. Fläche von USA ist 10 mal so groß wie wir und Einwohner sind es 3-4 mal soviele. Außerdem gibt es da noch mehr extreme, weil es schon immer eine größere Bürgerfreiheit gab und es dort alle möglichen aus Europa exportierten Glaubensgemeinschaften gibt.

--- in manchen Gegenden sind die Leute fett und in manchen halten sie ihren Präsidenten für einen verrückten Gotteskrieger oder Affen und wieder in anderen Gebieten saufen sich die gut aussehenden Jugendlichen die Birne weg, weil sie mit Alkohol nicht umgehen können und poppen rum und oder lassen sich poppen.
Kommentar ansehen
09.06.2006 13:02 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Foto: lässt darauf schließen, dass es sich bei der Lehrerin um eine Latina handelt. Da braucht der Lehrer dann nur noch ebenfalls Latino oder gar Schwarzer zu sein, und - schwupps - wundert es mich nicht mehr, dass die Schüler sie verpetzt haben und die Offiziellen so hart hingelangt haben.

Nicht, dass ich den "Vorfall" gutheißen würde. Aber hätte ich in meiner Schulzeit eine Lehrerin und einen Lehrer "dabei" erwischt, dann hätte ich mich köstlich amüsiert bzw. Anschauungsunterricht genommen und es wäre mir nicht im Traum eingefallen, damit zum Direktor zu laufen.
Kommentar ansehen
09.06.2006 13:15 Uhr von LadyM.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich schließe mich OBERSCHT an! ich finde es auch unmöglich das wir Deutschen öfters auf den Amerikanern herumhacken.
Kommentar ansehen
09.06.2006 14:02 Uhr von Zuckerfrei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal als Anmerkung Das Problem, was die Meisten hier scheinbar mit den USA haben ist weniger so ein Einzelfall sondern eher die Doppelmoral, die oft so deutlich zu Tage tritt. Nur so als Beispiele: der Fall mit den Lehrern und dann die größte Porno-Industrie - also was nun? Sex gut oder Sex böse? Muss man die Nation davor schützen oder mit Material versorgen? Oder beim Alkohol, da ist es ja besonders krass: alles nur in blickdichten Tüten transportieren und sein Bier darf man nicht mal auf der Terasse eines Restaurants trinken weil es Minderjährige sehen könnten und dann Spring-Break, wo das dann überkompensiert wird...

Öffentlich wird immer alles getan um redlich und anständig zu wirken, woraus dann solche Überreaktionen entstehen, wie solch ein mögliches Arbeitsverbot für die Lehrer aber andererseits: überlegt doch mal, WARUM sie die größte Pornoindustrie haben - das muss ja auch jemand kaufen, oder?

Das ist es zumindest, was mich etwas nervt. Wer so sehr Moralapostel spielen will muss diesem Anspruch auch selbst gerecht werden und das scheint wirklich nur sehr selten gegeben zu sein.

BTW: Wer weiss worüber sich andere Nationen bei uns das Maul zerreissen schliesslich hat doch jeder so seine Macken ;-)
Kommentar ansehen
09.06.2006 19:07 Uhr von Oberscht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nun @Psycho: Ah ja, und woher willst du wissen, dass sich niemand darum kümmert, was die Kinder gucken? Und hab ich was davon gesagt, dass die Amis größtenteils nicht fett sind? Wieso kommst du auf einmal damit? Angst, dass du keine Argumente mehr gegen die *dummen* Amis hast?
@Zuckerfrei: Nun, man sieht, auch in deinem Post und wie ich bereits gesagt habe, dass die Offiziellen, also Politiker, Gerichte etc., die die Gesetze und die Nation repräsentieren, erzkonservativ sind, während die "richtigen" Amerikaner modern sind.
@BeatDaddy: Nun, ich schätze, die Gründe sind nicht "urdeutsch", sondern die Amihetzer sind größtenteils links und da Amerika ja für den Kapitalismus steht, ists für die radikaleren Linken sozusagen ne Pflicht, dagegen zu hetzen...
Kommentar ansehen
09.06.2006 19:21 Uhr von Plill
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Psycho88o: ja, in den USA wird die sexualität nicht so offen gehandhabt wie hier.

aber dafür kann ich hier ab 23:00 nicht mehr den TV einschalten ohne dass mir Titten entgegen springen. Das finde ich teilweise durchaus störend.

Amerika ist vielleicht zu prüde, aber unsere gesellschaft ist eindeutig "über-sext".
Kommentar ansehen
09.06.2006 20:58 Uhr von TheRoadrunner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Moment!!!! In der Quelle steht: "... resigned..."
Nichts von MUSSTEN quittieren.

Aber was tut man nicht alles, um die News ein wenig spektakulaerer und meine lieben Amis ein wenig schlechter aussehen zu lassen.
Kommentar ansehen
09.06.2006 21:17 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Roadrunner: Von dir habe ich ja lange nix mehr gelesen ... Wars durch meine SSN-Abstinenz (War aber nur auf News-Erstellung begrenzt) oder warst du längere Zeit in anderen News-Channeln unterwegs als ich? :)

Also, politisch relevante News, die zum Thema USA haben, die kann man natürlich gerne USA-mässig ausschlachten.
Aber solche News hier, das ist genau so was wie die News über den Kanibalen (sind jetzt alle Deutschen Kanibalen?) oder den Erfurther Amok-Läufer (sind jetzt alle Ossi-Schüler potentielle Amokläufer?)...
Kommt ma aufn Teppich ...
Kommentar ansehen
10.06.2006 06:40 Uhr von CSedl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bescheuert: also ich finde man sollte eher die Kids anzeigen! Ich mein die haben das Klassenzimmer abgesperrt und sogar die Fenster verbarrikadiert! Wenn das teen-pack denen dann nachspioniert um was zu sehen - wo sind wir denn??

Und zu einem der ersten Kommentatoren: JA, Amis sind prüde! Und eben deswegen haben sie eine so große Pornoindustrie! Mit prüde meine ich nicht, dass sie nicht wollen, mit prüde meine ich DAS sie wollen, es aber leugnen und noch hinterfotzig verleugnen!!
Kommentar ansehen
10.06.2006 08:55 Uhr von Oberscht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Hinterfotzig verleugnen": Ich glaub, da wills jemand nicht verstehen...
Kommentar ansehen
10.06.2006 15:22 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Plill: Lieber sehe ich zwei nackte Brüste, als eine zur Unkenntlichkeit zerfetzte Leiche im Fernsehen.
Kommentar ansehen
10.06.2006 16:38 Uhr von Oberscht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jorka: Sag mir doch mal, woher du zu wissen vermagst, dass es sowas dort gibt?
Kommentar ansehen
11.06.2006 16:22 Uhr von Louis70
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles übertrieben Die Schule ist zwar nicht unbedingt der geeignete Ort, aber das Päarchen hat zumindest das Zimmer abgeschlossen und das Fenster verhängt.

Irgendwie ist es aber menschlich. Sie hätten sich halt besser ein Motelzimmer nehmen sollen oder sich privat treffen. Aber was machen Verliebte nicht alles ......

Ich vermisse aber noch zwei Info´s:

1) Wie alt waren die Schüler ? Es macht einen Unterschied, ob es 12jährige oder 17jährige sehen.

2) Fand das Tet-a-Tet in der Unterrichtszeit oder in der Pause statt ? Alles spricht für die Pause ......

Die Schüler waren aber noch dumm. Die Lehrerin hat sie doch zur Seite genommen und um Diskretion gebeten. Wenn Sie geschwiegen hätten, hätten sie sicherlich bessere Noten bekommen .....

In den USA herrscht eine s.g. Doppelmoral. Diese ist aber regional unterschiedlich. Es gibt Gegenden, da ist nur die Missionarsstellung erlaubt. Woanders ist Sex im Auto verboten, woanders nur auf Privatgrund erlaubt (wenn keiner zuschauen kann), beim Sex müssen Vorhänge zu sein und Licht aus, ...... zum Lachen.

Zum Thema Studentenparties, SpringBreak und Pornomessen: Wenn was verboten ist, ist es reizvoller, staut sich auf, um noch härter über die Strenge zu schlagen.

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen
CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?