08.06.06 15:02 Uhr
 23.163
 

Delfine belästigten J. Alba sexuell während der Dreharbeiten zu "Flipper"

Jessica Alba wird die Dreharbeiten zum Film "Flipper" wohl so schnell nicht vergessen. Delfine versuchten sie zur Paarung zu bringen, Jessica sagte angewidert, dass die Delfine "total geil" wurden.

Zudem gestand sie, Delfine hätten "extrem lange Penisse". Jessica lernte aus diesem Vorfall und will seither nur noch mit weiblichen Delfinen arbeiten.

Freunde und Familie der Schauspielerin machen sich über die Geschehnisse lustig. Sie machen öfter Delfin-Laute nach um Jessica zu ärgern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MajoB.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Dreharbeit, Delfin, Jessica Alba
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2006 14:59 Uhr von MajoB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hm mal ehrlich, wer würde bei DIESER FRAU nicht schwach werden, dass da selbst Delfine mal auf ihre animalischen Instunkte zurückkehren und nicht nur "klein und süß" sind, ist doch nachvollziehbar ;)
Kommentar ansehen
08.06.2006 15:44 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nerven kann´s natürlich schon, wenn´s immer wieder passiert.
Man kennt das ja von manchen Hunden, die man während des Gesprächs des Besitzers nur mit beträchtlichem körperlichen Einsatz davon abbringen kann, sich ans eigene Bein zu hängen und Hose/Stiefel zu "missbrauchen". :-)
Kommentar ansehen
08.06.2006 15:46 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wir lieben Flipper! Leider war ich nicht in der Lage, diese News reinzubringen-
denn die ist wirklich zum Schießen!

"Mutti, Mutti, der Hund fi***!"
"Dann kuck doch weg!"
"Aber es tut doch so weh!"
Kommentar ansehen
08.06.2006 16:09 Uhr von cavechilds.joe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also irgendwoher: müssen doch die Meerjungfrauen kommen!
Kommentar ansehen
08.06.2006 16:11 Uhr von The Roadrunner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bericht über solche vorfälle kam auch schon im tv! Das ist nicht wirklich neu und ungewöhnlich.
Kommentar ansehen
08.06.2006 16:21 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verständlich: Sie ist aber auch ne Hübsche.
Wer den Film "Into the Blue" gesehen hat kann die Delfine gut verstehen.
Kommentar ansehen
08.06.2006 16:35 Uhr von legionaer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Delphine haben mein vollstes Verständnis.

Mal ernsthaft. Ich selber habe es bei Tauchgängen nicht erlebt, aber ein befreundeter Taucher hat mir mal erzählt, dass er Delfine bei einer Vergewaltigung eines anderen Delfins im Stile eines "Gang Bangs" beobachtet hat. Zuerst war ich bei der Story skeptisch...aber wenn ich die News hier so lese. Wer weiss?
Kommentar ansehen
08.06.2006 18:08 Uhr von asmodai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geschmack: Spricht sehr für die Intelligenz und den Geschmack unserer Säugetier-Verwandten :-))
Kommentar ansehen
08.06.2006 19:34 Uhr von Pitbullowner576
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Delfine sind allgemein dauergeil und bisexuell.. das geht zum teil bis zur vergewaltigung von artgenossen..

auch Onanieren Delfine..

man sollte sich aber nicht von einem Delfin penetrieren lassen, das könnte durchaus tötlich sein...

gut das das noch keiner der kirche gesagt hat ..
Kommentar ansehen
08.06.2006 20:03 Uhr von teufelchen1959
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@cavechilds.joe: Nur dein Kommentar übertrifft noch die News an sich! Ich hab herzhaft gelacht.

Allerdings finde ich, dass sich Jessica nicht verrückt machen soll deswegen. Sie hat wohl noch nie erlebt, dass ein Hund ihr Bein umklammert und dann loslegt. Das passiert ja doch erheblich öfter, wenn Frauen ihre Tage haben...
Kommentar ansehen
08.06.2006 22:20 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Delfine gehören eingesperrt.Einzeln.

Wenn man die frei herumschwimmen lässt vergewaltigen sie noch Artgenossen.

Da sieht man mal wieder, wie menschenähnlich einige Tiere sind.
Kommentar ansehen
08.06.2006 22:42 Uhr von legionaer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Artemis500: "Da sieht man mal wieder, wie menschenähnlich einige Tiere sind."

Würde eher sagen, wie tierisch doch Menschen sind. ;)
Kommentar ansehen
08.06.2006 23:15 Uhr von evilinge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@teufelchen1959: ich glaube zwischen einem hund der dein bein umklammert und einem delfin von einer größe bis zu 4m und einem gewicht von einer halben tonne, der dich für seine gummipuppe hält schon ein kleiner unterschied besteht
Kommentar ansehen
09.06.2006 00:40 Uhr von die_königin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
spass: hm, ja, verstehen kan man die delphine schon.. :-)
sind ja auch die einzigen lebewesen, ausser dem mensch natürlich, die aus reiner freude daran sex haben. hab ich zumindest gehört... :-)
Kommentar ansehen
09.06.2006 07:01 Uhr von DarkRazer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@evilinge: Das ganze relativiert sich glaube ich im wasser...


Davon abgesehen, im nächsten leben will ich flipper sein :D
Kommentar ansehen
09.06.2006 09:04 Uhr von Croatia2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Killerdelfine!! Mir fällt da gerade die Simpsons-Folge mit den Killerdelfinen ein, kA warum... :D

Dieser Vorfall beweist einmal mehr, dass der Mensch nicht in allen Lebenslagen die Krone der Schöpfung ist.

Wäre unsere Welt eine Wasserwelt wie im Film "Waterworld" o.ä. wären die Delfine die Herrscher dieses Planeten. ;)
Kommentar ansehen
09.06.2006 09:07 Uhr von big-e305
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stuntman also ich war der stuntman als vertretung für flipper...

naja ich kann auch nix dafür...hab halt nen langen schw*** lol und j.alba hat mich so richtig rattisch gemacht...lol

gruß HEUTE IS WM IHR LUSCHEN!!!
Kommentar ansehen
09.06.2006 09:43 Uhr von Trek25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja so ist das bei ihr, wer wird da nicht schwach. Da werden auch die männlichen Delfine verrückt.
Kommentar ansehen
09.06.2006 11:11 Uhr von Mister Kanister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verständlich: ich wär gern der delfin, dann könnte man mich nicht mehr als stalker beschuldigen:-)
Kommentar ansehen
09.06.2006 11:47 Uhr von steelenser57
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erschreckend: wie hier einige rattig wegen ein paar Möpsen werden.

Der Film ist wohl so schlecht, das ein paar Delfine Neugier wecken sollen.
Kommentar ansehen
09.06.2006 12:32 Uhr von Sinthflow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mmmmh: //Delfine hätten "extrem lange Penisse"//

nennt mich Flipper.
Kommentar ansehen
09.06.2006 12:39 Uhr von das dingens
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nennt man das jetzt: sexuelle belästigung am arbeitsplatz?
und wen könnte sie verklagen?
evtl. die trainer oder den produzenten oder......
hm, fragen über fragen.
Kommentar ansehen
09.06.2006 13:06 Uhr von Gurkon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: delphine sind ja schon fies.. aber was war denn einst mit
Käptn Ahab und dem weissen Wal ?

und was würde passieren wenn Jessica Alba ne Neuverfilmung von Daktari machen würde...
in Afrika sind Delphine wohl noch das kleinere Übel xD

frei nach dem Motto..
was machen wenn eine Herde Elefanten kommt ??
wegschwimmen!!!

=)
Kommentar ansehen
09.06.2006 13:07 Uhr von Natsukawa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pheromone: Da hat Frau Alba wohl ein paar Lockstoffe ins Wasser abgesetzt...
Kommentar ansehen
10.06.2006 12:05 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal ´nen erhobenen Zeigefinger *ironisch*: Tss,tss

wer meint, dass er es nachvollziehen kann, sollte mal darauf achten, wann die Serie gedreht wurde und wann Frau Alba geboren wurde.
Ein 14-jähriges Mädel sollte nicht gerade das Ziel von sexuellen Phantasien sein.

Aber ich weiss ja natürlich, dass man jetzige Frau vor Augen hat, wenn man sowas schreibt. ;)

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?