08.06.06 11:20 Uhr
 330
 

Schweiz: Babys totgeschüttelt - Väter wegen fahrlässiger Tötung verurteilt

Ein Vater (27) wurde am Mittwoch wegen fahrlässiger Tötung seines Kindes zu einer sechsmonatigen Bewährungsstrafe verurteilt. Das Gericht gab damit dem Antrag der Verteidigung statt, die Staatsanwaltschaft hatte für den Geständigen 12 Monate verlangt.

Das Gericht begründete seine Entscheidung mit der Tatsache, dass der Verlust des Kindes für den Vater schon schwer genug wiege. Der 27-Jährige wollte durch die Tat, die bereits vergangenes Jahr stattfand, verhindern, dass das Baby weiterhin weinte.

Auch das Bezirksgericht Meilen beschäftigte sich mit einer Kindstötung, hier wurde mit neun Monaten auf Bewährung dem Antrag der Staatsanwaltschaft gefolgt. Der Täter sagte aus, das Kind sei heruntergefallen, und er habe es danach wachrütteln wollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: The_Nothing
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Baby, Vater, Tötung
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2006 11:18 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann es eine Entschuldigung für derartige Taten geben? Ich weiß nicht wie sich das verhält, wäre das hier auch nur fahrlässige Tötung? Jeder weiß doch, wie empfindlich Babys sind, da wird der Tod durch so eine Handlung doch billigend in Kauf genommen.
Kommentar ansehen
08.06.2006 11:56 Uhr von doreen2312
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm: Bei mir hätte er ne höhere Strafe bekommen, und diese nicht auf Bewährung...
Das Babys durch schütteln sterben können, weiß ja nun schon jeder. Denn die Fälle, wo Babys dadurch gestorben sind, sind ja nun nicht gering. Und der Mann ist ja nun auch keine 11 mehr, dass er das nicht wissen kann.
Das mit dem Runterfallen glaube ich ihn nicht. Weil da muss er das Kind schon mit voller Wucht runtergeworfen haben.
Noch paar Sozialstunden glaube ich täten dem mal ganz gut.
Kommentar ansehen
08.06.2006 11:58 Uhr von gatito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"........wachrütteln wollen.": naja ich glaub, da muss der mann das baby schon sehr heftig gerüttelt haben, das es stirbt, also von dem her ist "wachrütteln" keine entschuldigung!!!
12 monate bzw. 9monate find ich sehr jämmerlich......
Kommentar ansehen
08.06.2006 12:03 Uhr von Ali_Mente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Glück gibts ja noch die sogenannte Knastehre unter Häftlingen. Kindermörder und Schänder sind da in der Hirarchie ganz unten. Vielleicht wird der Scheisskerl da auch mal ordentlich "geschüttelt"...
Kommentar ansehen
08.06.2006 12:35 Uhr von memo81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sowas mitten in Europa?! Nee nee, die Europäer müssen immer wieder mit ihren Kindesmisshandlungen auffallen. Sowas gehört doch nicht in die EU, oder???
Und dann nur 6Monate auf Bewährung? Wie lächerlich, ist ja schlimmer als im Mittelalter (wo sie wenigstens noch BESTRAFT wurden)!!
Vielleicht hat der Richter nach der Urteilsverkündung noch seinen Arsch geleckt.

Willkommen im 20. Jahrhundert! :-))
Kommentar ansehen
08.06.2006 13:34 Uhr von Rpnya
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@memo: Also deinen Beitrag finde ich an dieser Stelle sowas von Unangebracht!
Was willst du uns denn damit sagen?
Und wusstest du vor dieser Meldung nicht, dass es in Europa auch dumme Menschen und Mörder gibt? Es gibt in Europa auch Menschen, die ihre Kinder absichtlich umbringen.
Und der Spruch mit dem Richter ist nicht nur widerlich sondern unangebracht und hat nichts mit dem Fall zu tun, also unterlass demnächst solche Bemerkungen, die du sowieso nur abschickst, um Punkte zu bekommen.
Kommentar ansehen
08.06.2006 14:29 Uhr von memo81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Rpnya: "Und wusstest du vor dieser Meldung nicht, dass es in Europa auch dumme Menschen und Mörder gibt? Es gibt in Europa auch Menschen, die ihre Kinder absichtlich umbringen."

Genau diese Erkenntniss wollte ich mit meiner ironischen Aussage ausdrücken! Bei "negativen" News mit Türken heißt es sofort "Sowas will in die EU... die leben im Mittelalter... die sind unzivilisiert..." usw. Aber genau diese Leute, die sowas bei türkischen News immer behaupten, sieht man komischerweise nie bei News wie dieser hier, weil es halt nicht um Türken geht, bei der man schön hetzen kann. Jetzt kapiert? :)

"Und der Spruch mit dem Richter ist nicht nur widerlich sondern unangebracht und hat nichts mit dem Fall zu tun"

Aber dass der Richter 6Monate auf Bewährung für die TÖTUNG EINES KINDES(!!!!) gibt findest du nicht widerlich?? Hab gerade was in einer türkischen Zeitung gelesen: Zwei Männer haben in der Türkei einem Model Drogen gegeben worauf diese gestorben ist. Nun bekommt der eine 22,5 und der andere 25Jahre Haft, DAS sind Strafen, keine pissigen 6Monate durch die Gegend grinsen lassen!!

"also unterlass demnächst solche Bemerkungen, die du sowieso nur abschickst, um Punkte zu bekommen"

Hahaaa, ob du es glaubst oder nicht: ich weiß noch nichtmal wieviele Punkte ich hier ab, denkste das interessiert mich??
Kommentar ansehen
08.06.2006 16:27 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
memo81: Sorry, aber dein Beitrag is wirklich etwas dümmlich, total unangebracht und auch am Thema vorbei.
Die ganze Sache mit der EU und der Türkei in Zusammengang zu bringen, grenzt schon an Verfolgungswahn.
Die Schweiz ist übrigens nicht in der EU und will da auch nicht rein.
Kommentar ansehen
08.06.2006 18:01 Uhr von memo81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Berliner_Pflanze: Was das mit dem Thema zu tun hat hab ich oben schon erklärt, falls du es immer noch nicht kapiert hast lass es einfach, ja?
Kommentar ansehen
08.06.2006 22:28 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schlimm da kann man ja auch die Frau die ihr Baby mit dem Gipsarm erschlug nur wegen fahrlässiger Tötung anklagen.

Sie wollten ja nur, dass das Kind aufhört zu weinen...

Ich hab quasi null Ahnung von Babys, aber dass man sie weder schlagen noch schütteln sollte ist sogar mir klar.


Kommentar ansehen
09.06.2006 10:32 Uhr von Para99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unglaublich!!! Auch für mich ist dieses milde Urteil völlig unverständlich. Wie einige vor mir schon sagten, jeder weiss, was passieren kann, wenn man ein Kind schüttelt, da gibt es keine Ausreden oder Entschuldigung!

@memo
„...So was will in die EU... die leben im Mittelalter... die sind unzivilisiert..." usw. Aber genau diese Leute, die so was bei türkischen News immer behaupten, sieht man komischerweise nie bei News wie dieser hier, weil es halt nicht um Türken geht, bei der man schön hetzen kann. Jetzt kapiert?“

Du verdrehst hier die Tatsachen, es kommen keine solchen Kommentare weil die Schweiz gar nicht in die EU will (ansonsten wären wir schon lange drin!), da wäre ein solcher Kommentar auch absolut sinnlos. Jetzt kapiert?

Aber irgendwie verstehe ich dich schon, die bescheuerten Posts von wegen „und so was will in die EU“ nerven mich auch extrem.

@ Ali_Mente
die Knastehre wird hier leider auch nicht viel bringen, weil er ja leider auf Bewährung ist.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?