08.06.06 08:14 Uhr
 266
 

Slowenien wird Mitglied der Eurozone

Sowohl die EZB als auch EU-Kommission und die Finanzminister der Union befürworteten die Einführung der europäischen Gemeinschaftswährung im Jahre 2007. Der EU-Gipfel kommende Woche soll eine entsprechende Empfehlung der Minister erhalten.

In Geduld hingegen wird Litauen sich üben müssen, eine zukünftige Aufnahme sei aber bei Erfüllung aller Kriterien jederzeit möglich. Grundsätzlich seien Neuzugänge zur Eurozone jederzeit möglich, an den Auflagen lasse sich aber nicht rütteln.

Auch nach dem Gleichbehandlungsprinzip sei die Empfehlung der Kommission absolut vertretbar. Litauen war den Vorgaben für die maximale Inflationsrate nicht ganz gewachsen. Bei der Gelegenheit rügte das Land auch die rigorose Auslegung der Kriterien.


WebReporter: The_Nothing
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mitglied, Slowenien
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?