07.06.06 21:12 Uhr
 982
 

Israel: Homosexueller Badegast gedemütigt: 1.000 Euro

Ein schwuler 17-jähriger Badegast am See Genezareth, der seinen Freund am Strand küsste und umarmte, wurde vom Bademeister mit einem Megafon aufgerufen und öffentlich gedemütigt. Ihm wurde verboten, "vor Familien und Kindern solche Dinge zu tun".

Dieser Vorfall vor drei Jahren war Anlass für eine Klage gegen die Stadtverwaltung der Stadt Tiberias, die für den Strand zuständig ist. Die Stadt erklärte sich bereit, 5.000 Schekel Entschädigung im Rahmen einer außergerichtlichen Einigung zu zahlen.

Sein Anwalt meinte, dass sich Schwule und Lesben keine Diskriminierung gefallen lassen werden, die darauf abgezielt sei, sie an der Verwirklichung ihrer Neigungen zu hindern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: evilboy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Sex, Israel, Homosexualität
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Masturbieren in Zelle könnte O.J. Simpson frühzeitige Haftentlassung kosten
Berlin: Polizist wegen Tragens des Spaß-Party-Wappens entlassen
Urteil: Eltern erhalten keinen Bonus beim Rentenbeitrag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2006 21:01 Uhr von evilboy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Obwohl dieses Verhalten in der Öffentlichkeit sicher nicht nur dem Bademeister missfallen hat, muss man sagen, dass die Reaktion eindeutig überzogen war, man hätte es wirklich diskreter lösen können.
Kommentar ansehen
07.06.2006 21:55 Uhr von frozen_creeper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ autor: der bademeister hätte gar nichts sagen dürfen... er hätte einfach akzeptieren sollen dass die beide sich lieben. bei einen paar bestehend aus junge und mädchen hätte er sich auch nichts gesagt.
wieviel sind eigentlich 5000 schekel in euro?
Kommentar ansehen
07.06.2006 22:59 Uhr von gatito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
frozen_creeper, wer lesen kann ist im vorteil: (und wenn man denken kann, hat man noch mehr vorteil *sfg*)
es steht in der überschrift wieviel 5000 schekel
sind:-P
Kommentar ansehen
07.06.2006 23:01 Uhr von frozen_creeper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ups^^: sorry^^ war wohl etwas abgelenkt durch msn^^ tschuldigung ;)
Kommentar ansehen
07.06.2006 23:06 Uhr von alexolaf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn ich diese Bewertungen: sehe, vor allen das es immer noch User gibt, die es nicht schnallen, den Inhalt der News nicht zu bewerten, sondern die Umformulierung der News durch den Autor, da fällt mir nix mehr ein...
Kommentar ansehen
07.06.2006 23:53 Uhr von ech
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@evilboy: was hätte man "lösen" können? Wenn du den Umstand, dass zwei junge Männer sich öffentlich küssen als lösungsbedürftig ansiehst, na dann bist du wirklich ein "böser bub" ;-)
Nee ganz im Ernst, dein Kommentar hat mich ein wenig verunsichert wie du allgemein zum Thema öffentliches Ausleben gleichgeschlechtlicher Liebe stehst?
Kommentar ansehen
08.06.2006 00:45 Uhr von marius84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nennt mich konservativ aber in meinen Augen ist ´schwul sein´ definitiv NICHT normal!!! Falls jetzt von irgendwelchen Klugscheißern der Spruch kommen sollte: "Aber gegen Lesben hast nix, oder wie?!", kann ich nur sagen, dass ich mit diesen Frauen genauso ein Problem habe! Das schlimmste aber, wie ich finde, sind TV-Serien, in denen diese Homosexualität auch noch "angepriesen" wird! In ein paar Jahren machts dann jeder mal mit jedem/jeder und wir kriegen eine total bisexuelle Gesellschaft oder wohin soll das führen??!!
Zudem sind in beiden Fällen ca. 90 % dieser "Gattung" einfach so was von penetrant, dass diese sich nicht über eine gewisse Inakzeptanz wundern brauchen!
Mann & Frau oder Frau & Mann!!! So und nicht anders!
Würde mich freuen, keine weiteren Kommentare zu diesem Beitrag zu kriegen, da selbiger MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG ist und eh keiner was daran ändern wird bzw. kann!!!
MfG ;-)
Kommentar ansehen
08.06.2006 01:34 Uhr von SimHei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Vorredner: "Mann & Frau oder Frau & Mann"

Das ist die geilste Oder-Konstruktion, die ich je gesehen habe. Passt ein wenig zum Niveau deines polemisierenden Beitrags.
Kommentar ansehen
08.06.2006 02:07 Uhr von grimpi
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
jaja die juden wiedermal
Kommentar ansehen
08.06.2006 07:52 Uhr von vorlons world
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
richtig! @marius84
bin ganz deiner meinung (ich dachte schon, ich wäre der einzige)
Kommentar ansehen
08.06.2006 09:42 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@marius: Traust dich wohl nicht: zum Coming Out, oder wie? Derart dümmliche und hysterische Kommentare ("in ein paar Jahren macht´s dann jeder") kommen normalerweise immer aus der Ecke latent homo- oder bisexueller Männer, die sich ihre Neigung nicht eingestehen wollen...
Kommentar ansehen
08.06.2006 09:53 Uhr von Volksspeer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Schön, dass es hier trotzdem noch anständige Leute gibt!

Ich stimme ´marius84´ völlig zu.

Dieses unnatürliche und auch GOTTlose Verhalten in der Öffentlichkeit ist eben nicht hinzunehmen.

Kinder und die Gesellschaft allgemein brauchen ehrliche Vorbilder. Es ist eine Schande wie selbstverständlich solches gleichgeschlechtliches Treiben geworden ist! Solches sollte ein Anwalt nicht einmal verteidigen und ehrenvollere Sachen vertreten.

Ja, ich weiß, so eine konsequente Haltung passt wieder Vielen nicht. Toleranz ist doch soooo wichtig!
Wenn ihr doch endlich mal merken würdet wie sehr ihr dem Deibel auf den Leim geht!

Dann gibt es immer die abwertigen Kommentare gegen Juden. Die abgefallene Welt will einfach nicht akzeptieren, dass die Juden GOTTES erwähltes Volk ist und auch immer bleibt!! Auch wenn einige sich nicht GOTTgefällig verhalten!! Dafür müssen sie sich umso mehr vor dem HERRN verantworten.

Gerade die Israeliten sollten also auf lästerliches Verhalten hinweisen.

Ebenso ist es ihr Recht, sich gegen die Vernichtungsabsichten seitens der Palästinenser und anderer moslemischer Staaten zu wehren!
Kommentar ansehen
08.06.2006 10:28 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ marius: Ziemlich rückständig deine Denkweise.

Wenn sich zwei Männer sich in der Öffentlichkeit küssen, ist das keine Sache die du tolerieren mußt, es ist das gute Recht dieser Männer sich in der Öffentlichkeit zu küssen.
Wenns DIR nicht passt, kannst du ja wegschauen.

Und deinen Satz:"Mann & Frau oder Frau & Mann!!! So und nicht anders!" kannst du ja wohl in die Tonne treten.

Das hast du nicht zu entscheiden oder irgendwer, sondern ausschliesslich die beiden Personen, um die es geht.
Wenn es den beiden Spass macht, ist das vollkommen ok.
Also misch dich nicht in die Privatangelegenheiten anderer Menschen ein, es geht dich einfach nichts an.

So jung, und schon so verkalkt, was hast du bloß für Erfahrungen gemacht?
Kommentar ansehen
08.06.2006 12:15 Uhr von cheshire
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
manchmal frage ich mich echt was in manchen köpfen so vorgeht...
ich meine es ist schon geil wenn man so als schwuler marius84´s ansichten liest, vor allem wo er so geil mit klischees rum wirft... kleiner hinweis marius, es gibt einen unterschied ob sich 90% aller schwulen sich tuntig verhalten oder ob 90% aller schwulen, die dir aufgefallen sind, tunten sind... auch wenn du es mir nicht glauben willst aber die meisten schwulen siehst DU eh niemals bewusst... und ich nehme mal an daß du das argument, daß es homosexualität auch im tierreich gibt, auch mit irgendwelchem müll entkräften würdest... zumindest für dich selbst damit du dich mit dem thema nicht beschäftigen musst... und nebenbei vor den jungs die sich öffendlich küssen musst du keine angst haben... die wollen nix von homophoben kiddies sondern haben sich gefunden und lieben einander...

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Masturbieren in Zelle könnte O.J. Simpson frühzeitige Haftentlassung kosten
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Berlin: Polizist wegen Tragens des Spaß-Party-Wappens entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?