07.06.06 18:49 Uhr
 199
 

Fußball-WM: Hollands Profis werden langsam fit

Der holländische Nationalcoach Marco van Basten kann aufatmen. Drei seiner zuletzt angeschlagenen Spieler konnten am heutigen Training teilnehmen.

Darunter Rafael van der Vaart, der Probleme mit dem Sprunggelenk hatte und beim ersten Spiel seiner Mannschaft in Leipzig unbedingt dabei sein will.

Die anderen beiden Profis hatten mit Prellungen zu kämpfen. Van Basten hatte kurzfristig noch zwei Profis mit nach Deutschland genommen, um Ersatz für einen möglichen Ausfall der Stammspieler zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alexolaf
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Profi, Holland
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Klitschko vs. Joshua: Rückkampf soll in Las Vegas stattfinden
Fußball: Leon Goretzka zog sich Muskelfaserriss zu
Fußball: Köln baut Todes-Vertragsklausel bei China-Deal für Anthony Modeste ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2006 20:01 Uhr von Kurtofski
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wasd: besser die werden nie fit...
Kommentar ansehen
07.06.2006 22:53 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja Holland wir eh nicht weit kommen - denke ich zumindest:-) Aber Deutschland leider auch nicht!
Kommentar ansehen
08.06.2006 10:05 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spät fit geworden - früh heim gegangen! Schade für unsere flachländischen Freunde aber diese WM wird wie auch die vorherigen WMs nicht ihre werden...
Kommentar ansehen
08.06.2006 19:18 Uhr von megatrend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so lange: sie nur langsam fit werden, geht´s ja noch. Von mir aus dürfen sie am 11. Juli 2006 fit sein!;-)
Kommentar ansehen
08.06.2006 19:21 Uhr von adambrody
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Überstehen trotzdem nicht sie überstehen trotzdem nicht die Vorrunde. Serbien + Argentinien schaffens weiter.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?