07.06.06 17:12 Uhr
 3.346
 

USA: 16-Jähriger fand während eines Kriminologie-Kurses eine echte Leiche

Ein 16 Jahre alter Schüler einer Highschool in den USA entdeckte während eines Kriminologie-Kurses, in dem Skelette aus Pappe gesucht werden müssen, eine echte Leiche. Dabei handelte es sich um einen Obdachlosen.

"Man muss zugeben, dass es komplett bizarr ist. Ich meine, wie groß sind die Chancen, dass wir auf einen echten Toten stoßen würden", so die Lehrerin, die die falschen Skelette mit Einschusslöchern und Spielzeugmessern versteckte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: german_freak
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Leiche, Kurs, Krimi
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kopenhagen: Grausam zugerichteter Frauentorso aufgetaucht
Bundesverfassungsgericht stärkt Hartz-IV-Empfänger-Rechte bei Heizkosten
Indien: Gericht untersagt islamische "Sofort-Scheidungen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2006 16:57 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL das hört sich zwar komisch an, aber ich glaube, die Schüler fanden das ganz und gar nicht komisch. Aber Leute aus solchen Kursen sind sowieso an sowas interessiert, deswegen war es vielleicht doch eine gute Erfahrung :)
Kommentar ansehen
08.06.2006 12:03 Uhr von Greenie313
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Praktische Übung am lebenden Objekt wäre hier wohl falsch formuliert, oder? :-)
Kommentar ansehen
08.06.2006 20:41 Uhr von styxxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ungerecht! Wieso gibts bei uns nicht solche tollen Kurse? :(
Wahrscheinlich zu teuer... -.-

Naja, immerhin: Sie haben die Leiche entdeckt. Also scheinen sie schon gut zu sein ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai entsalzt Millionen Liter Trinkwasser täglich aus dem Persischen Golf
Italien: Samuel L. Jackson und "Magic" Johnson mit Flüchtlingen verwechselt
Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?