07.06.06 17:01 Uhr
 118
 

"On Beauty" von Zadie Smith gewinnt Literaturpreis

In einem engen Kampf mit fünf anderen Mitbewerbern gewann am Dienstagabend die Schriftstellerin Zadie Smith, für ihren Roman "On Beauty", den mit 43.500 Euro dotierten britischen Orange-Literaturpreis.

Zadie Smith hatte schon zweimal die Möglichkeit, mit den Romanen "Zähne zeigen" und "Der Autogrammhändler", den Preis zu gewinnen, zog aber am Ende immer den Kürzeren.

Ab August können sich auch die Deutschen von dem Werk überzeugen, dann kommt das Buch in Deutschland unter dem Titel "Von der Schönheit" heraus.


WebReporter: minimaxdeluxe
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Liter, Literatur, Literat, Beauty, Literaturpreis
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht
Riesiger Propfen in Kanalisation: Londoner Stadtmuseum möchte "Fettberg" kaufen
Katholiken: Ehe-Annullierungen steigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2006 16:52 Uhr von minimaxdeluxe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaub das der Roman bestimmt nicht schlecht ist für Leute die auf sowas stehen. Aber eine schlechte Schriftstellerin scheint sie ja nicht zu sein immer hin war sie schon drei mal nominiert und hat davon sogar einmal gewonnen.
Kommentar ansehen
15.06.2006 22:35 Uhr von hrungnir1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
leider: nicht mein Geschmack, aber sie kann wirklich nicht schlecht sein, wenn sie schon 2 mal so knapp dran war

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt
Sarah Connor war von Bushido als Schwager wenig begeistert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?