07.06.06 10:36 Uhr
 858
 

Österreich: Schwerer Unfall mit Lkw - Obst verteilte sich auf Autobahn, Fahrer tot

Heute Morgen gegen 4.00 Uhr ereignete sich auf der österreichischen Südautobahn (A2) Richtung Wien ein schwerer Verkehrsunfall. Der mit Obst beladene Lkw geriet gegen die Leitwand und kippte um. Der Fahrer konnte nur noch tot mit einem Kran geborgen werden.

Auch die Gegenrichtung musste voll gesperrt werden, um die Unfallstelle ohne Gefahr räumen zu können. Das geladen Obst verteilte sich über die gesamte Fahrbahn.

Die Feuerwehr, welche mit elf Fahrzeugen im Einsatz war, musste den ausgelaufenen Kraftstoff mit ca. 400 Kilo Bindemittel neutralisieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: katzenfrosch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Unfall, Österreich, Fahrer, Autobahn, Obst
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

LG Heilbronn: Etwa fünf Jahre Haft für Mutter, die Baby umbrachte
Deutscher islamistischer Prediger Sven Lau zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt
Europäischer Gerichtshof: Auch Ungarn und Slowakei müssen Flüchtlinge aufnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2006 11:17 Uhr von Volksspeer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat der Fahrer wohl einen Vitaminschock erhalten bei so viel Obst.

Wollen wir hoffen, dass er jetzt selig im Himmel angekommen ist, wenn er gläubig gewesen war.
Kommentar ansehen
07.06.2006 22:06 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Umgekehrt wär es ja auch komisch: Fahrer verteilt sich über Fahrbahn, Obst tot?
Nein, das wär wirklich merkwürdig!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?