07.06.06 11:13 Uhr
 753
 

Grüne unterstützen Rauchverbot in der Öffentlichkeit

Die Grünen-Fraktionschefin Renate Künast sagte dem Berliner "Tagesspiegel", die Grünen und die SPD wollten das Rauchverbot in öffentlichen Räumen durchsetzen.

Mit Unterschriften werde man zusätzlichen Druck erzeugen, da die jetzigen Maßnahmen der Bundesregierung nicht ausreichend seien.

Aktuell setzt die Regierung darauf, dass die Betreiber von Gaststätten eine freiwillige Lösung in Form von Nichtraucherzonen in ihren Lokalen schaffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blitzlichtgewitter
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Die Grünen, Rauch, Rauchverbot, Öffentlichkeit
Quelle: www.lycos.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Landtagswahl im Saarland: Nur Die Grünen versprechen mehr Informationsfreiheit
Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2006 10:21 Uhr von blitzlichtgewitter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich ein Betreiber von einer Gaststätte wäre würde ich erst etwas machen wenn ein Gesetz so wie in England kommt. Jetzt würde ich nichts tun um meine rauchenden Gäste zu verscheuchen.
Kommentar ansehen
07.06.2006 11:23 Uhr von wilddigger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kurzsichtiges Denken: So zu denken, dass der Wirt seine rauchenden Gäste verliert, dem kann man gegenüber stellen, dass er die nichtrauchenden Gäste schon vergrault hat.
Eher profitiert ein Lokal davon, dass nicht geraucht wird, weil endlich auch die Nichtraucher, die des Gestanks wegen keine Gäste sind wieder in Lokale gehen.

Über kurz oder lang WIRD das Gesetz kommen, dass in der Gastronomie nicht mehr geraucht wird, der Wirt hätte jetzt noch die Chance etwas besonderes zu bieten und ein Nichtraucherlokal anzubieten.

Ein Effekt ist auch, dass die Kneipe selbst nicht mehr penetrant stinkt und die Einrichtung und die Wände geschont werden. So eine Weißelung kostet ja auch eine Kleinigkeit.

Ich kenne Nichtraucherlokale, die würden einen Teufel tun und nie wieder auf Raucher umstellen.
Kommentar ansehen
07.06.2006 11:51 Uhr von brainbug1983
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in gaststätten / restaurants dafür! ich bin selbst raucher, aber gegen ein komplettes rauchverbot in gaststätten und restaurants hät ich nix auszusetzen. ich hab kein problem damit raus zu gehen wenn ich vor/nach dem essen eine rauchen will, und tu das auch jetzt schon das ich die anderen nicht mit meinem qualm zunebel!
anders siehts meiner meinung nach in discos aus, da gehört es für mich dazu, und einfach schnell rausgehen is da auch nicht möglich.
aber restaurants gaststätten --> Voll dafür!!!
Kommentar ansehen
07.06.2006 12:12 Uhr von ArrowTiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keine schlechte Idee. Bin derzeit zwar selbst Raucher, kann aber in öffentlichen Räumen durchaus auf´s Rauchen verzichten. In Italien, wo wir kürzlich im Urlaub waren, gilt ein generelles Rauchverbot in öffentlichen Räumen. In Gaststätten darf nur geraucht werden, wenn ein extra Raum dafür zur Verfügung steht, ansonsten eben draußen.

Ich empfand dies durchaus als angenehm. Einen Einfluß auf die Besuchermenge konnte ich nicht ausmachen. Ein genereller Rückgang der Restaurantbesuche ist zumindest in Italien eher auf die massive Kostenexplosion im Gastrobereich nach der Euro-Einführung zurückzuführen.
Kommentar ansehen
07.06.2006 12:28 Uhr von teufelsgeiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich bin nichtraucher. daher liegt meine meinung auf der hand. ich denke jedoch, dass nichtrauchergaststätten keine einnahmeeinbußen hätten, denn wie schon wilddigger erwähnte, kommen dafür dann nichtraucher als besucher. und nichtraucher sind in der minderheit. es ändert sich lediglich u.u. die stammbesucherschaft.
außerdem denke ich, ist es auch für raucher kein allzu großes problem. bei mcdonalds gibts nichtraucherbereiche und die sind immer gut frequentiert.
Kommentar ansehen
07.06.2006 13:40 Uhr von POMMES_1989
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
durchsetzen aber sofort: jeder der behauptet man kann den rauchern doch nicht das rauchen untersagen sollte nochmal nachdenken.
Profitieren alle von.
Kommentar ansehen
07.06.2006 15:27 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Macht das ruhig! Die kleine Kneipe an der Ecke wird dann schließen müssen!
Kommentar ansehen
07.06.2006 19:08 Uhr von widar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stimme brainbug zu: Bin ebenfalls Raucher, und auch mich stört es, wenn ich beim Essen von allen Seiten zugequarzt werde.
Trotzdem finde ich, genau wie brainbug, dass ne Zigarette zum Bierchen in der Kneipe dazugehört bzw. dass die Nichtraucher damit leben können sollten.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Landtagswahl im Saarland: Nur Die Grünen versprechen mehr Informationsfreiheit
Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?