07.06.06 08:34 Uhr
 2.292
 

WM-Splitter: Kostenloses Brasilien-Training wird teuer bei eBay versteigert

Wer eine Karte für das öffentliche Training des Weltmeisters, am Donnerstag um 16.45 Uhr, wollte, musste sich am Dienstagmorgen in Offenbach anstellen, um seine Karte abzuholen.

Wer nicht gerade in Offenbach war, kann noch Karten bei eBay ersteigern. Allerdings muss man dafür ziemlich tief in die Tasche greifen. Für 70 Euro gab es schon Auktionen bei eBay. Dabei wurden die Karten für das Training verschenkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: raumi03
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Kosten, Brasilien, eBay, Versteigerung, Training, Split
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert
Basketball-Starcoach über Donald Trump: "Widerlich. Wie ein Sechstklässler"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2006 08:46 Uhr von dodopinchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
70€ für eine kostenlose Karte? Ich würde nie 70€ für ein Training einer Mannschaft bezahlen, die meiner Meinung nach vollkommen überschätzt wird.
Als echter Brasilianer verstehe ich die Hysterie.
Ich freue mich sehr auf die WM, werde mir alle >Spiele< anschauen, aber Trainings sind etwas langatmig.
Kommentar ansehen
07.06.2006 10:54 Uhr von oschulz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mir will sowieso nicht in Kopf: was manche Leute bereit sind für Fussball zu bezahlen. Wenn man sich die Preise (Schwarzmarkt) für Karten ansieht, muss man sich echt fragen, ob es wirklich bekloppte gibt, die diese wirklich masslos überteuerten Karten kaufen.
Kommentar ansehen
07.06.2006 22:26 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das finde ich eigentlich schade...da werden die Karten verschenkt, um wahren Fans eine Freude zu machen - und dann versuchen irgendwelche Knallos damit Geld zu verdienen:-(((
Kommentar ansehen
08.06.2006 07:40 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für ein Training: Geld bezahlen ist wirklich ein schlechter Scherz. Allgemein war es auch ein großer Witz wie die Vergabe der Tickets für die Spiele ablief.
Kommentar ansehen
08.06.2006 14:10 Uhr von skippy1981
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Woher erfährt man denn, wann eine Mannschaft ein öffentliches Training absolviert? Würd mal nämlich gern die Argentinier sehen!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

B.o.B. glaubt immer noch die Erde sei flach - und will es beweisen
flumpool kündigen neue Single an
Microsoft-Gründer Bill Gates jetzt mit Android-Smartphone unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?