06.06.06 20:53 Uhr
 12.678
 

Rock im Park: Rapper Bushido mit Bechern, Steinen und Geld beworfen

Im Rahmen des Rock am Ring- beziehungsweise Rock im Park-Festivals sollte auch der Berliner Rapper Bushido zwei Auftritte in Nürnberg absolvieren.

Beim ersten Auftritt im Frankenstadion (Rock im Park) wurde Bushido von den Rock-Fans jedoch nicht sonderlich respektiert, sondern mit Geldstücken, Bechern und Steinen beworfen.

Der Rapper blieb jedoch gelassen und kommentierte das Ganze wie folgt: "Wenn ihr schon mit Geld schmeißt, dann schmeißt doch bitte Scheine, Fuffies oder so ..." Dennoch sagte er nach diesem Auftritt, die zweite Show beim Festival am Ring ab.


WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Geld, Rapper, Stein, Rock, Park, Bushido, Rock im Park
Quelle: laut.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

51 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2006 21:06 Uhr von ZK und KB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer lädt solche Leute überhaupt ein?
So ein Quwatsch.
Kommentar ansehen
06.06.2006 21:06 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja gut so, kann man da nur sagen! Sowas hat ja auch nichts mit Musik zu tun.
Kommentar ansehen
06.06.2006 21:29 Uhr von WolfgangM.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
endlich: machen die leute mal was ! die scheiss organisatoren denken nur daran eine große zahl an publikum anzuziehen.
Mal sehen wann da noch techno und klassik läuft.
Kommentar ansehen
06.06.2006 21:55 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das heißt doch ROCK am Ring und ROCK im Park! Was hat da ein Möchtegern-Gangsta-Hiphopper verloren? Dass der dort nicht sonderlich gut ankommt hätte man sich ja wohl denken können.
Kommentar ansehen
06.06.2006 21:59 Uhr von Phoebe5035
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ROCK: heißt ja schließlich auch ROCK am ring und ROCK im park, und nicht
schlechter-rap-den-keiner-hören-will am ring / im park. selbst schuld, was geht der typ auch zu festivals wo er nichts zu suchen hat.

wundere mich bloß, warum die veranstalter ihn dazu eingeladen haben. gab es denn so wenige rock-acts, dass man gezwungen war sich schrott dazuzuholen um die liste vollzukriegen?
Kommentar ansehen
06.06.2006 22:02 Uhr von targa64
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jawoll: Genau so haben es die Fans richtig gemacht. Solche Mucke gehört da einfach nicht hin. Soll der Typ in die Berliner Slums jodeln gehn und dann ist gut.
Kommentar ansehen
06.06.2006 22:16 Uhr von megaakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie geil: Darauf hab ich nur gewartet. Wenn die Orgas schon den Müll einladen dann sollen se auch gefälligst sehen was se davon haben. Bei den ganzen Pseudo-Gangstan kann man netma mit schweren Steinen noch was kaputt werfen. Warum mussten einige ausgerechnet mit Geld werfen? Warum kann keiner treffen? Fragen über Fragen... Hoffentlich hat der Veranstalter was von dieser Geschichte gelernt.
Kommentar ansehen
06.06.2006 22:56 Uhr von vokar
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ihr Besserwisser: ihr besserwisser habt echt keine ahnung.
bushido ist ein guter freund des veranstalter. Er ist sein erfolgreichster rapper. Und er hat ihn als Dankeschön ( weil bushido 2mal Gold gebracht ) bushido gefragt, ob er bei rock am ring mitmachen will, weil bushido selber auch ein rockfan hat. ( Hat zb. rammstein-amerika rmx gemacht )
Mann sollte wirklich die FRESSE halten, wenn man überhaupt keine Ahnung hat. Und bitte hört mit euren mainstream-anti-bushido meinung!
Kommentar ansehen
06.06.2006 23:01 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
genau vokar: Toller Grund die liebenswerten Rockfans mit sonem Assi zu quälen, gell. lol
Kommentar ansehen
06.06.2006 23:03 Uhr von vokar
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
liebenswert?? Das hat man ja gesehen wie "liebenswert" die Rockfans sind. Das war einfach nur assozial!
Kommentar ansehen
06.06.2006 23:07 Uhr von gnronline
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vokar: kommst du klar idiot???

ich war bei rock am ring und am samstag kam die durchsage dass bushido nicht mehr auftritt. es war noch relativ früh und nur 15000 leute oder so da aber alle waren am jubeln. man muss dazu sagen dass viele bushido gerne selber gesehen hätten um selber steine zu werfen. ich war nen bisschen enttäuscht dass er nich mehr da war. ich glaub im park hat er 2 lieder geschafft....

naja Guns`N`Roses, metallica und nen paar andere coole bands haben das natürlich wett gemacht;-)
Kommentar ansehen
06.06.2006 23:18 Uhr von MIgg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ROCK: Ob man Bushido mag oder nicht ist mal egal, aber auf einem Rock-Festival macht er sicher keinen Sinn. Allerdings
dürften auch Depeche Mode und Jamiroquai der Bezeichnung Rock nicht grade gerecht werden.

@Vokar: Geiles deutsch, für deine Beiträge braucht man Untertitel um sie zu verstehen
Kommentar ansehen
06.06.2006 23:20 Uhr von Du OPFER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pfui: Rocker hatten doch schon immer ne Schraube locker.
Dumme bleiben eben dumm.
Kommentar ansehen
06.06.2006 23:26 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nope.: Asozial ist, was dieser Honk immer veranstaltet.

und zm Thema schraube locker: Japp, scheinst echt ein Opfer zu sein. lol
Welch unqualifizierter BEitrag
Kommentar ansehen
06.06.2006 23:27 Uhr von Ali_Mente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hätte man ja gleich Tokyo Hotel einladen können :P

@vokar
Deutsch-Rapper und Legasthenie, zwei untrennbar miteinander verbundene Größen? Ich glaube schon!
Echt "assozial" :)
Kommentar ansehen
06.06.2006 23:28 Uhr von Du OPFER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lil Sid: Hast wohl das DU nicht gesehen kleiner Möchtegern-Rocker :)
ohhhh..würde der grosse sid auch mit geld schmeissen
komm mal klar
Kommentar ansehen
06.06.2006 23:34 Uhr von vokar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@migg
für eine 2- bzw. 10 Punkte im Deutsch GK Jahrgangstufe 12 hats gereicht.
Kommentar ansehen
06.06.2006 23:43 Uhr von Backblech
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@vokar: man du hast aYn ei am wandern bürschchen!...
er gehört da einfach nicht hin.. und das hat man ihm halt gezeigt ;) wieso lässt er sich auch auf solchen festivals blicken ^^ war doch von vornherein klar das den keiner hören will ;-)
Kommentar ansehen
06.06.2006 23:57 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
der mann: ist so dumm wie ein stück brot. und damit beleidigt man das brot noch....tschuldigung
Kommentar ansehen
07.06.2006 00:03 Uhr von raidoo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
super !! nur weil bushido rockfan is heißt des noch nich dass die rocker auch zugleich hiphop fans sin und wenner ein freund vom veranstalter is dann is des ne gute freundschaft weil demja klar sein musst was er ihmda antut ;)
Kommentar ansehen
07.06.2006 00:41 Uhr von alphanova
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ vokar: dann haben sich die liebenswerten rockfans nur bushidos niveau angepasst.. *lach*
mal im ernst.. man kann seine meinung auf solchen konzerten schon (lautstark) kundtun.. aber irgendwelche sachen zu werfen, hat wirklich nicht viel stil.. die texte von bushido und co. allerdings auch nicht. frauenfeindlich, gewaltverherrlichend usw.. und das nennt man dann rap "direkt von der strasse". wenn es so niveaulos in den strassen unter den jugendlichen (und erwachsenen, bzw. die, die sich für erwachsen halten) abläuft, dann bleiben mir nur 2 worte zu sagen: armes deutschland

PS: ich persönlich bin auch kein "rocker" in dem sinn, aber in meinen ohren klingt es sehr viel melodischer als bushido und co.
Kommentar ansehen
07.06.2006 01:06 Uhr von Ravenheart1976
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bushido: bei Rock im Park/am Ring? Und er hat es lebend von der Bühne geschafft? *wunder*

Entweder war die Security supergut oder die Rockfans haben das Zielen verlernt, bzw waren zu besoffen. *gg*

Mal ernsthaft: Was bitte hat Bushido auf so einem Festival zu suchen? Ich kann mich noch an Zeiten erinnern, da liefen da die Großen des Hardrock/Heavy Metal auf.
Aber heute?
Depeche Mode soll ja noch ok sein, aber Nelly Furtado?
Naja, der Veranstalter merkt sich diese Schlappe hoffentlich und sorgt dafür, das nächstes Jahr vernünftige Acts kommen.
Kommentar ansehen
07.06.2006 01:43 Uhr von Zwiebeljack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Guns N´Roses: haben RaR gespielt? In Originalbesetzung? Welche Titel?
Und wieso erfahre ich das erst jetzt?
Kommentar ansehen
07.06.2006 01:49 Uhr von Croatia2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Big-Sid + vokar: Heisst das nicht asozial bzw. Asi? ;-)

Assistenten gibts woanders... :D

Übrigens, ich finde Bushido und seine Musik richtig gut. Da können einige US-Rapper einpacken.

Und dass hier wieder Anti-HipHop-Messages kommen war ja sowas von klar...immer sind es die blöden HipHopper aber komisch, dass meist die Rocker bzw. Metler mit solchen Hass-Kommentaren anfangen...

Wer ´ne Diskussion starten will, kann die allein führen. Danke.

Ciao :-P
Kommentar ansehen
07.06.2006 06:20 Uhr von Tobi-iboT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh man: hier versammeln sich die kiddies um über geschmack zu streiten wie peinlich
jungs trefft euch in irgendeinem chat um euch zu beleidigen
aber doch nicht hier bei shortnews stern ...
mal abgesehen davon wenn man bushido nicht mag dann soll man ihn halt meiden anstatt mit "steinen" zu bewerfen
was auch hätte ins auge gehen können

so und damit ihr noch ein grund habt mich zuzuflamen
TECHNO 4 EVER !!!!1111111111

Refresh |<-- <-   1-25/51   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?