06.06.06 16:57 Uhr
 466
 

Erfolg für Pfizer - keine Viagra-Kopien mehr in China

Im Jahr 2004 wurde der Firma Pfizer vom chinesischen staatlichen Patentamt das Patent entzogen. Begründet wurde der Beschluss u.a. damit, dass die Firma Pfizer nur mangelhafte technische Erläuterungen zu dem Wirkstoff Sildenafil angegeben hätte.

So konnte Viagra bislang in China kopiert werden und chinesische Firmen planten, das Potenzmittel zum halben Preis herzustellen. Das Pharmaunternehmen Pfizer ging daraufhin in Berufung und das Berufungsgericht hob die damalige Entscheidung auf.

Das Patent ist nun auch in China gültig. Nach Protesten aus Europa und den USA erkennt die chinesische Justiz die Urheberrechte ausländischer Unternehmen immer häufiger an und die Regierung in Peking setzt sich für den Kampf gegen Raubkopien ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shila
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: China, Erfolg, Kopie, Viagra
Quelle: www.gesundheit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alzheimer kann 20 Jahre bevor die ersten Symptomen auftreten feststellt werden
Australien: Ärzte konnten bei einigen Kindern Erdnussallergie heilen
Verseuchte Hühnereier: Noch ein Giftstoff in Desinfektionsmittel gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2006 19:14 Uhr von designkey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
keine Viagra-Kopien *lol*: Das glaubt ihr doch nicht selber das die Produktion jetzt ganz brav eingestellt wird!
Vor allem da die chinesische Regierung lediglich einen sehr geringen Prozentsatz der Produktpiraterie aufdeckt um den Schein für den Westen zu wahren!

Ich arbeite beim Zoll und sehe selber was für einen traurigen Umfang die Fälschungen aus China mittlerweile angenommen haben.
Kommentar ansehen
06.06.2006 19:28 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wurde jawohl auch Zeit... zwar finde ich schon, dass die Medikamente allgemein ein wenig günstiger sein könnten, aber wenn man bei Medikamenten wirklich das Original erwischt, dann weis man wenigstens mit was man es zu tun hat...
Kommentar ansehen
07.06.2006 08:02 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heul, jetzt kann ich nur noch einmal im Jahr, weil ich Pfitzers Preise nicht bezahlen kann. Macht aber nichts, suche mir ´ne 99jährige mit Millionen (lol)...
Kommentar ansehen
08.06.2006 18:41 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun merkt man: auch in china das man sich an spielregeln halten muss und wollen ja auch mal eine wirtschaftsmacht werden.
also gewoehnt euch langsam dran.
Kommentar ansehen
15.06.2006 23:45 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na sowas Pfizer hat doch nen Pfitzer.... ne schmarrn früher oder später läuft der Patentschutz eh aus und dann werden billige Generika hergestellt.....
Kommentar ansehen
23.06.2006 15:57 Uhr von nabach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut so weil die "China" Kopien ja nur Kopien sind und irgendwo auch der Preis hierfür bezahlt werden muß.
Hoffendlich ist der Wirkstoff rein genug und verursacht keine Probelme!
Kommentar ansehen
28.06.2006 22:02 Uhr von YuTo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Typisch: Immer haben die Indutriemächte das große Geld verdient lass doch mal andere daran schnupper auch wenn sie es in meinen Augen nicht wirklich legal machen aber naja, trotzdem mit Medikamenten sollte man nicht fuschen denn es geht um die Gesundheit der Menschen anders wie z.B. bei irgendwelchen Marken Schuhen oder so .....

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?