06.06.06 16:00 Uhr
 502
 

Schanghai: Chaos von mehrfach gleichlautenden Straßennamen wird beseitigt

Derzeit spielen sich in der chinesischen Metropole Schanghai täglich verwirrende Szenen ab, welche von bis zehnfach gleichlautenden Straßennamen ausgehen. Taxifahrten enden deshalb oft für Besucher an einem falschen Ort.

Schuld daran ist die im Jahr 1958 durch eine Stadterweiterung erfolgte Eingemeindung von damals zehn Nachbarlandkreisen. Seither trifft man beispielsweise den Straßennamen "Yucai" zehnfach in Schanghai an.

Das Chaos wird noch 2006 beendet, schreibt die Zeitung "Shanghai Daily", indem die Hafenstadt 372 Straßennamen umbenennen wird. Allerdings müssen hunderte von Straßenschildern erneuert und bei 36.000 Einwohnern die Personalausweise geändert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Straße, Chaos
Quelle: www.dw-world.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Scharfe Kritik durch Sigmar Gabriel: USA sei keine Führungsmacht mehr
Angela Merkels "Bierzelt-Rede" sorgt in den USA für Schlagzeilen
Nach Besuch von Donald Trump nennt iranischer Führer Saudis "Idioten"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2006 16:18 Uhr von Kamimaze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Welch eine Sensationsmeldung! Gleichlautende Straßennamen in Shanghai - Wahnsinn.

Weißt du, ehrlich gesagt interessiert das hier kein Schwein, was die Schlitzaugen da machen und wenn du mal einen Blick in den Stadtplan von Berlin werfen würdest, dass fiele dir vielleicht auf, dass es dort auch dutzende gleichlautende Straßennamen gibt, ist also nichts Ungewöhnliches.
Kommentar ansehen
06.06.2006 16:25 Uhr von speak999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja is ja nich unbedingt das eine Sensation. Wahrscheinlich gibt es das auch in anderen Städten als nur in Shanghai. (Oder Berlin ;) )
Kommentar ansehen
06.06.2006 16:28 Uhr von Kamimaze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Korrektur: "... dann fiele dir vielleicht auf..." muss es natürlich richtig heißen.. ;-)
Kommentar ansehen
06.06.2006 19:49 Uhr von DarkMAnZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Reissäcke^^: Ich liebe Reissäcke :D Mehr davon ;)
Kommentar ansehen
06.06.2006 21:41 Uhr von thobal92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kamimaze: Du warst bestimmt noch nie in Schanghai.
Aber bitte: Scheer nich alle shortnews-nutzer über einen Kamm.
Kommentar ansehen
06.06.2006 22:45 Uhr von Pattern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und ich dachte immer: der Kommunismus wäre Chinas größtes Problem!
Jetzt versteh ich *wieschuppenvondenAugenfall* .....


Aber schön, dass sich jetzt die vielen Touris nicht mehr so oft verfahren müssen.
Kommentar ansehen
07.06.2006 07:31 Uhr von necesite
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
UND SOWAS WILL IN DIE EU!!!
Kommentar ansehen
09.06.2006 15:48 Uhr von polemikado
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was, china will in die EU? liegt das jetzt an mir? Ich finde das eigentlich ganz interessant, welche Probleme eine Großstadt schon allein städteplanerisch haben kann.
Kommentar ansehen
14.06.2006 18:02 Uhr von nabach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da fällt mir ein Witz ein stellt ein Chinese sein Auto in Frankfurt ab und schreibt sich den Straßennamen auf. Als er sein Auto wiederfinden wollte, hatte er die Orientierung verloren. Bei der Polizei wollte er nun nachfragen wo die "Einbahnstraße" ist....

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen
Alkohol am Steuer: Golfstar Tiger Woods festgenommen
Real analysiert heimlich Kundengesichter, die auf Werbung an der Kasse schauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?