06.06.06 15:18 Uhr
 593
 

T. Hatchers Gesicht sollte als Vorlage für Schönheits-OPs herhalten

Das Gesicht von "Desperate Housewives"-Star Teri Hatcher sollte in einem US-Magazin als Vorlage für die Erfordernis von schönheitschirurgischen Operationen verwendet werden. Teri wehrte sich nun in ihrer Biografie.

Sie sagte, aufgrund ihres Erfolges sei es für sie unnötig, chirurgische Eingriffe vornehmen zu lassen. Die 41 Jahre alte Schauspielerin macht zwar Werbung für einige Beauty-Produkte, allerdings will sie es dabei belassen.

Dem US-Magazin schrieb sie u.a., dass ihr die Leser des Magazins "entsetzlich leid" täten. Des Weiteren kritisierte sie die Idee des Magazins mit den Worten: "Was sollen die Leute denken, wenn sogar ich eine OP bräuchte, um noch 'besser' zu sein?"


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MajoB.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gesicht, Schönheit, Schönheitsoperation
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"
Comedian Niels Ruf postet geschmackloses Bild nach Attentat in Barcelona

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2006 15:12 Uhr von MajoB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nun ja, klingt ja schon ein wenig eingebildet, also das "Was sollen die Leute denken, wenn sogar ich eine OP bräuchte, um noch 'besser' zu sein?" Aber ganz Unrecht hat sie sicherlich nicht. ;)
Kommentar ansehen
06.06.2006 16:09 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sie ist ne hübsche: Tja, sie ist hübsch und sie kann das auch sagen.
Aber als ich sie in einer der letzten DH sah als sie mit ihrem Ex vor dem Haus saß und beide sprachen über die Hochzeit da sah man ganz deutlich das sie Spindeldürre Beine hat.
Sie sollte mehr zu sich nehmen.
Heute Abend mal aufpassen. Da sieht man das sie dünne Beine hat.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?