06.06.06 13:02 Uhr
 453
 

"Depeche Mode" starten mit 40.000 Fans ihre Open-Air-Tour

Am Montag waren 40.000 Fans dabei, als "Depeche Mode" den Open-Air-Teil ihrer Europa-Tour "Touring the Angel" in Bremen begannen.

Nicht nur Songs ihres neuen Albums "Playing the Angel", sondern auch viele alte Lieder wurden gespielt.

In den nächsten Wochen werden noch Konzerte in ganz Europa folgen, in Deutschland sind Konzerte in Berlin und Leipzig geplant.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: L.Berto
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fan, Tour, Mode, Depeche Mode
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Depeche Mode erteilen Alt-Right-Gründer klare Absage: "Fuck Off"
"Depeche Mode" kündigen neues Album und Welttournee für 2017 an
Ukraine: "Depeche Mode" treten wegen Unruhen nicht in Kiew auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2006 12:17 Uhr von L.Berto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Musik ist gut, muss man sagen. Ich wäre aber lieber zu Rock am Ring gefahren wenn ich Zeit gehabt hätte :-)
Kommentar ansehen
06.06.2006 13:26 Uhr von schafey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rock am Ring: Ich war bei Rock am Ring dabei und es war einfach nur eine wahnsinnig tolle Show .Ich würde sie mir unheimlich gerne nochmal anschauen, nur leider spielen sie nicht mehr hier in der Nähe und ausserhalb Rock am Rings sind die Karten auch nett teuer.
Tolle Band =)
Kommentar ansehen
06.06.2006 14:11 Uhr von philip.kahlen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@schafey: "nur leider spielen sie nicht mehr hier in der Nähe und ausserhalb Rock am Rings sind die Karten auch nett teuer."

Das sind die RaR Karten ja garnicht :) Die haben in den letzten Jahren ja immer mehr angezogen - Schweine...
Kommentar ansehen
06.06.2006 15:14 Uhr von schafey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@philip.kahlen: Das liegt im Auge des Betrachters. ;) Ich habe mir bei Rock am Ring für 130€ 19 Bands angeschaut. Unter anderem Korn, Tool, Deftones, Placebo, Franz Ferdinand und so weiter. Wenn ich das hochrechne, komme ich mit Rock am Ring w e s e n t l i c h billiger weg. Ist ja nicht so, dass ich nur wegen Depeche Mode dahin gefahren bin, obwohl sie der Höhepunkt des ganzen Festivals waren. =)
Kommentar ansehen
06.06.2006 15:36 Uhr von naddelth
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
egal ob RaR oder RiP oder auf eines der anderen Live Konzerte, Depeche Mode Live sind der Brüller. Ich hoffe nur, dass sie diesmal nicht so lange mit ner neuen Tour warten, denn die Hallentour dieses Jahr war der Oberhammer.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Depeche Mode erteilen Alt-Right-Gründer klare Absage: "Fuck Off"
"Depeche Mode" kündigen neues Album und Welttournee für 2017 an
Ukraine: "Depeche Mode" treten wegen Unruhen nicht in Kiew auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?