05.06.06 21:43 Uhr
 2.172
 

Bald können unter dem Alexanderplatz in Berlin bis zu 700 Autos parken

2007 ist Baubeginn für ein Parkhaus unter dem Alexanderplatz. Zwischen dem Hotel Park Inn und dem Bundesumweltministerium sollen ca. 500 bis 700 Parkplätze entstehen.

Das Münchner Bauunternehmen Wöhr + Bauer und der Investor Q-Park haben die Verträge mit dem Berliner Senat bereits unterschrieben. Die ersten Autos können ab 2008 die Tiefgarage nutzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: katzenfrosch
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Berlin, Auto
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Jährlich verbrennt H&M tonnenweise ungetragene Kleidung
Frankreich: Emmanuel Macron möchte Vermögenssteuer abschaffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2006 21:50 Uhr von Zipstah
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jut jut: Das ist doch mal sinnvoll.
Kommentar ansehen
06.06.2006 01:12 Uhr von lord_clauDius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja nicht gerade ne Menge an Autos, die da reinpassen, aber immer noch besser so, als gar nicht.
Kommentar ansehen
07.06.2006 06:56 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Autos können parken? Autos können weder fahren noch parken, weil sie selbst nicht in der Lage sind, selbst etwas zu tun. Sie können somit auch nur gefahren oder geparkt werden, undzwar durch den Benutzer...

Abgesehen davon: Millionen Kosten für gerade mal 700 Fahrzeuge? Für das Chaos in Berlin ist das der Tropfen auf dem heißen Stein, der schon verdunstet ist, bevor er ankommt.
Kommentar ansehen
07.06.2006 14:27 Uhr von headhunterxp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
toll Nachdem vorher genug kostenlose Parkplätze vernichtet worden sind, zwingt man uns Berliner jetzt regelrecht die Parkhäuser auf. Mit Preisen die teilweise schon 75ct/15min betragen ist das nicht mehr spaßig.
Kommentar ansehen
07.06.2006 18:30 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bald.....? In 2 Jahren =bald? Ich würde sagen: "bald ist die Fußball-WM" (ok ok, ist ja Ansichtssache, ....).
Kommentar ansehen
07.06.2006 23:55 Uhr von Kulle78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Statik??? Idee ist nicht schlecht, aber ich habe da mit der Statik (Fernsehturm) so meine Bedenken...
Kommentar ansehen
09.06.2006 01:53 Uhr von Kriterium
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Parken in Berlin: Ich war ganze zweimal mit dem Auto in Berlin, dann nie mehr. In dieser Stadt ist das Verkehrsnetz so was von optimal, daß es selbst einem Begriffsstutzigen relativ leicht gelingt, von A nach B zu gelangen. Die Preise sind okay, also nicht mit dem Auto nach Berlin!
Kommentar ansehen
14.06.2006 17:40 Uhr von nabach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum Parkplätze bei guter Infrastrucktur der öffendlichen Nahverkehsgesellschaften in Ballungsräumen?
Das Geld sollte Sinnvoller eingesetzt werden!
Kommentar ansehen
14.06.2006 22:56 Uhr von alexolaf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Berlin und speziell am Alex ist natürlich Parkfläche dringend notwendig...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?