05.06.06 19:42 Uhr
 1.014
 

Englische Hooligans schon in Deutschland vermutet

Insgesamt werden ca. 100.000 englische Fußballfans zur WM in Deutschland erwartet. Darunter werden neben den friedlichen Fans auch einige Hooligans vermutet.

Die englische Polizei hatte 3.300 Hooligans aufgefordert, ihre Pässe abzugeben, um so die Ausreise zu verhindern. Mehr als 300 von ihnen haben ihre Pässe behalten und man geht davon aus, dass auch schon einige bereits jetzt in Deutschland sind.


WebReporter: katzenfrosch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Englisch, Hooligan
Quelle: fussball.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Skistar Nicola Spieß: "Teamkollege hat mich vergewaltigt"
Fußballer Mario Götze über Stoffwechselerkrankung: "Musste erstmal googlen"
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2006 20:19 Uhr von orimbor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Preisfrage Seid wann braucht man einen Pass um von England bis nach Deutschland zu kommen ?
Kommentar ansehen
05.06.2006 20:30 Uhr von kirschholz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@orimbor: Bisher hatte England auf Personalausweise verzichten können, aber nun werden sie doch aufgrund massiver illegaler Einwanderung eingeführt. Um nach D einreisen zu können, müssen sie daher ihre Pässe vorzeigen bis die Persos verteilt wurden. Insofern gilt für Engländer an der D- Grenze noch: No Passport? - Go home please!
Kommentar ansehen
05.06.2006 20:39 Uhr von orimbor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kirschholz: Das ist die Theorie. In der Praxis setzt du dich in dein Auto oder mit 4 Mann. Fährst auf die Fähre und fertig. Kein Mensch kontroliert den Ausweis. Und wenn ich von der Fähre runterfahre das selbe. Dann kann ich hier von Land zu Land fahren ohne das einer den Ausweis sehen will.
Kommentar ansehen
05.06.2006 22:52 Uhr von gatito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: ist doch klar das sich nicht alle daran halten!!!
das sind halt entweder extrem-fans, die sich von den behörden nichs sagen lassen, oder extrem-deutschenhasser *gg* die ihren ärger rauslassen wollen, oder aber die haben es nicht mitgekriegt, das die hooligans ihre pässe abgeben mussten *g*
Kommentar ansehen
06.06.2006 15:44 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stadion-Reporter: Im Otto-Müller-Stadion führt Deutschland gegen England weiterhin mit 1:0,
VOR dem Stadion führen die englischen gegen die deutschen Hooligans mit fünf zu drei eingeschlagenen Köpfen...
Kommentar ansehen
06.06.2006 16:53 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haben: zu spaet angefangen wuerde ich sagen. das beste weaere gewesen sie haetten die paesse schon im januar abgegeben.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?