05.06.06 19:21 Uhr
 456
 

Michael Ballack verletzt, er fehlte beim Training in Berlin

Die deutsche Fußballnationalmannschaft hat heute das erste Training in Berlin durchgeführt, leider ohne 29 Jahre alten Kapitän Michael Ballack. Er wurde verletzt in der Mannschaftsunterkunft behandelt.

Da heute Sprinttraining angesetzt war, durfte Michael Ballack wegen einer Muskelverhärtung in der rechten Wade nicht teilnehmen. Die Mediziner des DFBs sagen, es sei eine reine Vorsichtsmaßnahme, gegen Costa Rica ist er wieder fit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: katzenfrosch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Berlin, Training, Michael Ballack
Quelle: fussball.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw bedauert Umgang mit Michael Ballack
Michael Ballack ätzt gegen deutsche Fußballnationalmannschaft
Fußball: Michael Ballack kann sich Bundesliga-Rückkehr "als Manager" vorstellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2006 19:53 Uhr von Xanobis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ohne Ballack Auch ohne Ballack sollte es einer deutschen Manschaft möglich sein gegen Costa Rica zu gewinnen.
Aber wenn es nur eine reine Vorsichtsmaßnahme ist das ist es bestimmt nur Taktik den Gegner zu verwirren *grins*
Kommentar ansehen
05.06.2006 20:07 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch klar: sie schonen ihn bzw moechte ich wissen in wie weit chelsea auch das sagen hat.
Kommentar ansehen
05.06.2006 20:19 Uhr von Teufael
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ohne Ballack fahrn wir zur WM... träller
Kommentar ansehen
05.06.2006 21:30 Uhr von TrippleB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich dachte schon er hat betsimmt wieder ein kratzen im Hals wie neulich. Glaube es war gegen den Amateurverein. Hat ballack eigentlich gegen Luxemburg gespielt?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw bedauert Umgang mit Michael Ballack
Michael Ballack ätzt gegen deutsche Fußballnationalmannschaft
Fußball: Michael Ballack kann sich Bundesliga-Rückkehr "als Manager" vorstellen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?