05.06.06 08:37 Uhr
 1.629
 

HIV wird 25 Jahre alt - Ein tödlicher Virus feiert Geburtstag

Zwar wurden nachträglich einige Patienten schon früher mit dem HIV-Erreger in Verbindung gebracht, aber entdeckt hat man das Killervirus HIV, welches die Immunschwäche AIDS auslöst, erst 1981.

Am 5. Juni 1981 verfasste der US-Wissenschaftler Michael Gottlieb von der Universität von Kalifornien den ersten Artikel über das HIV-Virus im "Morbidity and Mortality Report". Somit ist der gefährliche AIDS-Erreger 25 Jahre alt geworden.

Die Krankheit wurde beim ersten deutschen AIDS-Infizierten 1982 diagnostiziert, wobei auch hier festgestellt wurde, dass der erste tatsächliche deutsche AIDS-Fall sogar in das Jahr 1978 zurückreicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gucky
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Tod, Jahr, Geburt, Geburtstag, Virus, HIV
Quelle: www.zdf.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2006 08:10 Uhr von Gucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, man könnte AIDS wohl schon fast als Geißel der Menschheit ansehen, denn es ist ja immer noch kein Heilverfahren entdeckt worden.
Kommentar ansehen
05.06.2006 08:46 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ autor: Es gibt keine AIDS-Infizierten.
Es gibt HIV-Infizierte oder AIDS-Kranke.

Immer wieder die gleiche Unkenntnis.
Kommentar ansehen
05.06.2006 08:51 Uhr von targa64
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm: Heißt es nicht, das Virus?
Na wie auch immer, unverständlicherweise packen es die Virenlabs einfach nicht ein vernünftiges Update dagegen rauszubringen ;-)
Kommentar ansehen
05.06.2006 08:54 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geschadet hat der Virus: wirklich nur den Kindern in den Entwicklungsländern, die dadurch ihre Eltern verloren haben und gezwungen sind, ausbeuterische Arbeiten zu verrichten, um überleben zu können!

Wir machen hier einen Kult um eine Krankheit, die bei uns ganz selten den Tod zur Folge hat. Es sterben hier mehr Menschen an Krebs, Herzinfarkten und Schlaganfällen, ja, sogar durch Unfälle, als an Aids. Sogar noch 25 Jahre nach Entdeckung des Erregers! Die Süßmuthtüte scheint ja, war dabei ein Riesenerfolg!
Kommentar ansehen
05.06.2006 09:17 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@targa64: http://www.canoo.net/...

beides ist richtig
Kommentar ansehen
05.06.2006 09:36 Uhr von thalos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles Gute ! Es gibt ja nur wenige Geburtstagskinder, die so berühmt sind !
Also:
Happy Birthday, Alles Gute und viel Glück !
Kommentar ansehen
05.06.2006 09:55 Uhr von Wellblechneffe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vostei: Nein, nicht beides ist richtig! Klar gibt es beide Artikel für Virus, allerdings gibt es auch zwei Viren. Computerviren sind "der Virus" und Biologische Viren sind immer noch "das Virus". So habe ich es jedenfalls in der Schule gelernt und kann mich nicht einer Änderung erinnern.
Zum Beitrag selbst sage ich mal besser nichts.
Kommentar ansehen
05.06.2006 13:28 Uhr von Spaßbürger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@webschreck: Verharmlosen ist gefährlich.
Kommentar ansehen
05.06.2006 13:29 Uhr von necesite
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beitrag: Zum Geburtstag viel Glück!
Kommentar ansehen
05.06.2006 15:11 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wellblechneffe: Grammatikalisch ist auch bei biologischen Viren tatsächlich beides korrekt, allerding heißt der Fachterminus "das Virus", umgansspachlich ist auch "der Virus" korrekt, würde jedenfalls in einer Deutschklausur nicht als Fehler angekreidet werden.

Da die News jedoch im Channel "Gesundheit" eingeliefert wurde, sollte der wissenschaftlich korrekte Ausdruck bevorzugt werden.
Kommentar ansehen
05.06.2006 15:13 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag, das ist nun wirklich falsch! "HIV-Virus" - muss ich dazu noch etwas sagen?
HIV oder
HI-Virus, HIV-Virus ist doppelt gemoppelt!
Kommentar ansehen
05.06.2006 16:36 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Korrektur: Der News-Einsteller kann man das sicherlich nicht zum Vorwurf machen, da die Originalnewsüberschrift ebenso falsch ist.
In der Infobox wird es aber korregiert.

Die Krankheit wurde zum ersten mal vor 25 Jahren diagnostiziert.
Aber das Virus wurde erst ´83 von Luc Montagnier entdeckt.
Kommentar ansehen
05.06.2006 20:03 Uhr von Xanobis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Egal Egal wann er jetzt seinen richtigen Geburtstag hat, für die betroffenen ist es bestimmt nicht zum Feiern.
Kommentar ansehen
06.06.2006 10:32 Uhr von florida
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die AIDS-Lüge !!! Nicht immer alles glauben, was man von BILD und RTL vorgesetzt bekommt ...
Geburtstag feiern die, die mit ihrer Lüge massig Geld scheffeln konten.
Hier mal was für die Bildung:
http://www.tierversuchsgegner.org/...
Googlen und "Düsberg Aids" eingeben ...
Kommentar ansehen
06.06.2006 11:22 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Vorredner: Bevor ich zu diesen Theorien einen Kommentar abgebe, werde ich mir das Buch wohl tatsächlich zulegen und einmal zu Gemüte führen, aber ich glaube nicht, dass der Herr mich davon überzeugen kann, dass HIV und AIDS nicht zusammenhängen, allein die Tatsache, das HIV-Infizierte heutzutage gerade wegen der Medikamente länger leben als früher spricht ja wohl eher gegen solche Thesen.
Kommentar ansehen
06.06.2006 12:17 Uhr von lawilog
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da fragt man sich doch wo AIDS herkommt. Zufall, dass es vor 25 Jahren entstanden ist? Vielleicht mutiert unter der Einwirkung radioaktiver Strahlung? ;-) oder doch in einem amerikanischen Genlabor gezüchtet und außer Kontrolle geraten? ;-)

lol,
lw
Kommentar ansehen
06.06.2006 12:28 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@lawilog: Wohl kaum, die ältesten HIV-positiven Blutproben wurden Ende der 50er tiefgekühlt (stammen glaube aus dem damaligen Belgisch-Kongo, wenn ich nicht irre). Damals gab es noch keine Gentechnik.

Dass zoonotische Viren auf Menschen überspringen, ist nicht neu oder selten (die ganzen viral-hämorrhagischen Fieberkrankheiten der Tropen und Subtropen sind ein gutes Beispiel für so etwas, nur dass diese keine derart massenhafte Ausbreitung erfahren haben)
Kommentar ansehen
06.06.2006 12:56 Uhr von miramanee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
25 Jahre Verblödung: Es ist doch immer wieder faszinierend wie leicht die Masse verblödet werden kann. AIDS war und ist noch nie ein Virus gewesen. Darüber gibt es unzählige, wissenschaftliche und vor allem verifizierbare Erkenntnisse. Das AIDS ein Virus ist, darüber gibt es keine. Nicht eine einzige!!!

Die gleiche Bequemlichkeit der Masse ermöglichte es heute einen neuen Virus zu erfinden, den man Vogelgrippe nannte. Erst kürzlich war auf einem bekannten englischsprachigem Nachrichtensender eine interessante Sendung dazu. Niemand der dort gezeigten (anerkannten) Wissenschaftler hatte auch nur annähernd einen Virus in dieser Sache für möglich gehalten. Nicht nur, weil es eine untypische Verhaltensweise bei der Grippe ist. Vielmehr geht man von einer (ungewöhnlichen) Vergiftung aus. Leider ist das nicht so leicht verifizierbar, denn es ist nicht möglich an die Kadaver zu gelangen und diese unabhängig untersuchen zu lassen. Verschlussache. Sollte also jemand ein solches Tier finden, sollte er ihm möglichst viel Blut entnehmen und diesen Wissenschaftlern zur Verfügung stellen.
Kommentar ansehen
06.06.2006 14:10 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
miramanee: Du hast dich ja mit deinem Text richtig disqualifiziert.
Niemand hat behauptet, das AIDS ein Virus ist.
Aids ist die folgende Immunschwäche, die erfolgt nach dem man sich mit dem HIV infiziert hat.

Keine Ahnung, aber immer seinen Senf dazu geben, naja, ist manchmal auch ganz amüsant.
Kommentar ansehen
06.06.2006 19:07 Uhr von Maximus9382
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm ich finde das der Titel

"HIV wird 25 Jahre alt - Ein tödlicher Virus feiert Geburtstag"

ziemlich schlecht gewählt ist und er irgenwie die Leute herabsetzt die mit der Krankheit inviziert sind.

Des weiteren wurde ja der Virus vor 25 Jahren entdeckt, somit ist eigendlich nur der Fachartikel von Michael Gottlieb 25 Jahre alt geworden.
Kommentar ansehen
15.06.2006 11:15 Uhr von ladym.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein trauriger Geburtstag. ein trauriger Geburtstag der uns Menschen eines der letzten, wenigen Dinge nimmt den anderen pur zu genießen. Schade, egal ob der HIV-Virus künstlich oder natürlich ist, er raubt uns den ungetrübten Genuss von Sexualität. Sicherlich, Kondome schützen und die sollte man auch tun, aber es ist eben nicht so schön wie pur.
Kommentar ansehen
15.06.2006 23:37 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja AIDS ist garantiert schon viel viel viel älter!!! Es wurde aber eben erst 1981 als HIV identifiziert!
Kommentar ansehen
15.06.2006 23:42 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
md2003: Nö, AIDS ist nicht HIV.
Kommentar ansehen
16.06.2006 01:27 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Berliner_Pflanze: naja ich würde sagen, dass AIDS soviel bedeutet, wie eine Erkrankung des Immunsystems - ausgelöst vom HI-Virus....so isses wohl RICHTIGER:-)
Kommentar ansehen
19.06.2006 11:36 Uhr von Aton Eight
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
25 Jahre HIV und stets Lügen bei angeblich AIDS: Es gibt kein AIDS - aber AIDSKranke - Eine systematische Vergiftung von Geist und Körper und die Behandlung mit AZT und ähnlichen Medikamenten - die noch keinen einzigen Betroffenen geheilt haben - kostet mehrere Zehntausend Mark im Jahr und machen definitiv KRANK. Interessanterweise gleichen die Symptome eines angeblichen AIDS-Patienten im Endstadium genau den "Nebenwirkungen", die auf den Beipackzetteln der verabreichten Medikamente stehen - und hierzu könnte ich noch interessante Details übermitteln ... http://www.positHIV.info / http://www.positiv-hiv-aids ATON-life-8

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?