05.06.06 08:31 Uhr
 10.466
 

"X-Men": Fox bestätigt insgesamt vier Nachfolgefilme

Wie man bei einer News von ssn bereits lesen konnte, wird es kein "X-Men 4" geben. Stattdessen sind vier sogenannte Spin-Offs fest eingeplant. Spin-Offs sind Filme mit teilweise anderen Darstellern, die im Universum des Originalfilms spielen.

Zu dem bereits gehandelten "Wolverine" ist nun noch bekannt geworden, dass Hugh Jackman wieder die Hauptrolle übernehmen wird. Auch dass es einen Streifen über den Bösewicht "Magneto" geben wird, wurde bereits bestätigt.

Zusätzlich wird es noch einen Film über die Mutantin und Telepathin Emma Frost geben. Ein weiterer Film soll sich um die noch jungen Mutanten an Professor Xaviers Schule drehen und auch das Innenleben der Schule zeigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gucky
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Nachfolge, X-Men
Quelle: www.cinescape.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Morgan Freeman spielt Ex-US-Außenminister Colin Powell
Erstmals ein Mann auf Cover des "Playboy": Der verstorbene Hugh Hefner
Nadja Abd el Farrag nach Zusammenbruch in Krankenhaus eingeliefert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2006 07:50 Uhr von Gucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein lieber Mann, da hat sich Fox ja viel vorgenommen. Ist ja auch kein Wunder, denn die "X-Men"Filme haben sich ja regelrecht als Geldmaschinen bewiesen...
Kommentar ansehen
05.06.2006 09:06 Uhr von Arc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Original Schauspieler ???? Hmm dann weiß ich nicht ob das was wird. Denn die Schauspieler [Hugh Jackman, Patrick Stewart ect] sind mehr oder weniger die Zugpferde. Ich weiß nicht ob der Film ohne sie so gut angekommen wäre. Schade das kein 4. Teil kommt denn der Rahmen wäre auf jedenfall gegeben.
Naja wir werden ja sehen
Kommentar ansehen
05.06.2006 09:34 Uhr von thalos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Unsitte ist es, -zig Spin-offs, Vor-Filme und was weiß ich noch von einem Film zu bringen, anstatt wieder richtiges, neues Kino gemacht wird. Wer will so etwas sehen ?
Ach so, stimmt, die Masse verlangt danach !
Zum kotzen !
Kommentar ansehen
05.06.2006 10:27 Uhr von makfly
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
X-Men 4? Unmöglich! Hi,

ich kann verstehen das es keinen 4 Teil geben wird. Da ja die besten Figuren tot oder keine Mutanten mehr sind (ok das könnte man ändern!).
Kommentar ansehen
05.06.2006 11:31 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ makfly: Keine Mutanten mehr? Wegen dem "Heilmittel"? Die letzte Szene von X-Men III in der Magneto am Schachbrett sitzt deutet aber was ganz anderes an...
Kommentar ansehen
05.06.2006 11:49 Uhr von DERWUNDERBARE
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ hady: *g* Bist wohl auch einer von denen, die beim Abspann sofort aus dem Kino verschwinden, woll?
Wärst du sitzen geblieben, dann wüsstest du, daß die Magneto-Szene net die letzte des Filmes war, die kam nämlich nach dem Abspann und zeigte uns, daß... ;o)
Kommentar ansehen
05.06.2006 11:53 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ DERWUNDERBARE: Schaise... da kam noch was? Verdammt! Das ist der Herdentrieb! Wenn rundherum alle aufstehen und mir über die Füße latschen stehe ich halt meistens auch mit auf...
Wärst du evtl. so nett mir ne PM mit den nötigen Infos zu schreiben? ;-)
Ich bin zwar kein Riesenfan von diesen Comic-Adaptionen aber nachdem ich mir den Streifen schon angesehen hab wüsst ich auch gerne wie wirklich er ausgeht!
Kommentar ansehen
05.06.2006 12:05 Uhr von sadra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@derwunderblabla: JA bitte sag! Was kam den da noch?

Gruß Sadra
Kommentar ansehen
05.06.2006 13:20 Uhr von Spaßbürger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Danke für den Tipp mit dem Abspann! :-)
Kommentar ansehen
05.06.2006 13:58 Uhr von DERWUNDERBARE
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
**Spoiler**: Aha, sind also noch mehr rausgegangen ;o)

OK, wer sich den Spass net nehmen lassen will, sollte jetzt nicht weiterlesen, für alle anderen kommt hier die Auflösung:

*************************************************************
Erinnert euch an die Szene mit dem älterem Mann, der im Krankenhaus lag. Es wurde gesagt, er wäre ohne Seele geboren worden, also nur eine "leere Hülle". Professor Xavier diskutierte mit seinen Schülern, ob es moralisch wäre, z.B. die Seele eines sterbenden Familienvaters in diese leere Hülle zu transportieren.

Die letzte Szene des Filmes zeigt nun, daß tatsächlich eine Seele den Weg in diesen Körper gefunden hat... und zwar die Seele von Charles Xavier!!
Nun wird auch klar, wieso er so wissend lächelte, als Phoenix ihn tötete...
Kommentar ansehen
05.06.2006 14:06 Uhr von Dessi_Dess
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@derwunderbare: aha das ja interessant... und wie gehts weiter? komm sag schon... :)
Kommentar ansehen
05.06.2006 18:12 Uhr von vorlons world
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auch ohne die: sogenannten "originalen" schauspieler kann mann gute serien drehen- siehe Stargate SG1... kurt russel war als zugpferd nicht dabei, trotzdem ist das die erfolgreichste sci-fi serie weltweit geworden- mit zehn staffeln !!! hoffentlich werden noch weitere folgen (ok, ich weiss das hat mit X-Men nichts zu tun, der vergleich war aber ok)
Kommentar ansehen
06.06.2006 04:25 Uhr von erdbewohner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
trilogie: desweiteren wissen die produzenten dass sich mehr geld aus einer trilogie plus kleine erweiterungen machen lässt...
als grobes beispiel...
rocky 1-7456 oda so^^
Kommentar ansehen
06.06.2006 10:48 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haben sich die Schachfiguren: tatsächlich bewegt? Ich war da leider einen Moment lang unaufmerksam, aber mir kam es so vor, als hätten sie sich nicht gerührt ?!

Dass HughJackman die Hauptrolle in "Wolverine" übernommen hat, ist nichts als logisch, schließlich hat er zum Zwecke der Produktion des Films eine eigene Produktionsfirma gegründet ;-) Und was die anderen Spin-Offs angeht, so braucht man sicher den einen oder anderen "Original"darsteller als Zugpferd, aber eben nicht die ganze Crew. Vielleicht lassen sich ja auch die einen oder anderen bekannteren NEbendarsteller (das Girl, das durch Wände gehen kann, oder der Bodybuilder-Typ) aufmöbeln.
Kommentar ansehen
09.06.2006 13:34 Uhr von slice123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@makfly: dann hast du eine wichtige Szene verpasst, die nach dem gesamten Abspann im Kino noch gezeigt wird :o)
Kommentar ansehen
12.06.2006 10:49 Uhr von Trek25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
....also ich persönlich bin ja ein riesen X-Men Fan und ich würde mir eine Serie wünschen, es lief zwar schon mal eine, aber die fand ich nicht so toll. Ich freue mich über die Spin-Off Filme die können ja nur gut werden. Wenn man bedenkt das es extrem viele Comics mit Mutanten gibt könnte man eigentlich sehr viele X-Men Filme drehen.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten
Fußball: Lionel Messi holt während Spiel Tablette aus Stutzen und nimmt sie ein
Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?