05.06.06 07:58 Uhr
 188
 

Kärnten wird von einer Mumps-Epidemie heimgesucht

Hundert Menschen im unteren Drautal (Kärnten) sind bereits an Mumps erkrankt. Etliche junge Männer leiden an einer Hodenentzündung und könnten unfruchtbar werden, zwei Jugendliche wurden wegen einer Hirnhautentzündung in ein Krankenhaus eingewiesen.

Die Krankheit ist wahrscheinlich am Osterfest in Feistritz (Drau) ausgebrochen. Mumps kann sogar zu einer Enzündung der Speichel, und Bauchspeicheldrüse führen und sei der Ärztin Barbara Eichwalder zufolge keine ungefährliche Krankheit.

Am Dienstag soll laut W. Schantl (Gesundheitslandesrat) eine große Impf-Aktion erfolgen, bei der die Einwohner in den betroffenen Regionen immunisiert werden sollen. Es sollte zweimal geimpft werden, weil fast fünf Prozent trotz Impfung angesteckt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FleurMia
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Epidemie
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alzheimer kann 20 Jahre bevor die ersten Symptomen auftreten feststellt werden
Australien: Ärzte konnten bei einigen Kindern Erdnussallergie heilen
Verseuchte Hühnereier: Noch ein Giftstoff in Desinfektionsmittel gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2006 22:06 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dachte immer, dass die meisten gegen so etwas wie Mumps geimpft sein sollten... aber in letzter Zeit hört man immer wieder von den Impffaulheit der Deutschen... das ist die Quittung dafür- und wer weis welche Krankheit als nächstes wieder aufkeimt...
Kommentar ansehen
05.06.2006 08:16 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Denken ist Glückssache: Bei 100 Erkrankungen an Ziegenpeter (Volksmund) von einer Epidemie zu sprechen, ist totaler Humbug, selbst, wenn diese in einer Region vorkommen. Jeden Tag leiden irgendwelche Leute an Erkältungen, Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, Rückenleiden - orteweise zu 100en. Das sind seltsamerweise auch keine Epidimien!

Habe eher das Gefühl, daß die Pharmaindustrie mal wieder an der Gewinnschraube drehen muß, und das geht besonders gut mit der Angst der Menschen. Wahrscheinlich läuft in Kürze das Haltbarkeitsdatum für den Impfstoff ab.

Wer geht denn heute noch freiwillig zu einer Vorbeugeimpfung, die eine Krankheit erst richtig zum Ausbruch bringt und meistens aus eigener Tasche bezahlt werden muß? Ne, solche Nachrichten sind mit Vorsicht zu genießen!
Kommentar ansehen
05.06.2006 13:14 Uhr von solynieve
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@webschreck: Weisst Du, wenn man keine Ahnung hat sagt bzw. schreibt man lieber nichts!
Von Medizin hast Du jedenfalls keine Ahnung :(
Saludos
Kommentar ansehen
05.06.2006 16:06 Uhr von Immer_wieder_gerne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das kommt davon wenn man seine Kinder und sich selbst nicht impfen lässt, aus welchen Gründen auch immer.
Es ist total unverantwortlich anderen Menschen gegenüber. Wer will schon am Tod anderer Menschen verantwortlich sein!
Kommentar ansehen
06.06.2006 03:48 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor, du solltest die Bewertung von Webschreck vielleicht wieder entfernen lassen, er neigt wohl ganz gerne dazu, nicht den Inhalt und Qualität der News zu bewerten, sondern er bewertet vielmehr danach, ob ihm die News in den Kram passt oder nicht.

Bewertungskommentar seinerseits zu einer meiner News: "Propaganda!" - wurde inzwischen wieder entfernt.

@Webschreck

Lies dir doch bitte bitte die AGB zum Thema Newsbewertungen noch einmal durch, und zu deinem von Dämlichkeit etwas angehauchten Kommentar sage ich mal nichts...
Kommentar ansehen
08.06.2006 23:35 Uhr von MajoB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jupp: the_nothing, da stimm ich dir zu. Aber manche User scheinen die AGBs schlicht weg zu ignorieren, tja so ist das halt...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Cristiano Ronaldo nach Sperre - "Man wird mich niemals zu Fall bringen"
München: Obdachloser erstreitet sich vor Gericht Recht auf Unterkunft
München: Obdachloser erstreitet sich vor Gericht Recht auf Unterkunft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?