04.06.06 21:53 Uhr
 2.005
 

Kambodscha: 6-jähriger Junge schläft mit Schlange im Bett

Der 6-jährige Oeun aus Kambodscha hat eine Schlange als besten Freund. Die Schlange, die sich sogar mit ihm ein Bett teilt, ist ein Pythonweibchen mit einer Länge von fünf Metern.

Anwohner gehen davon aus, dass der Junge in einem früheren Leben sein Dasein als Sohn eines Drachen fristete. Zudem soll er über Kräfte verfügen, die nicht natürlich sind.


WebReporter: katzenfrosch
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Junge, Bett, Schlange, Kambodscha
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2006 22:19 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde fast schreiben: Eine typische "Bild"-Meldung! (aber wirklich nur fast.)
Kommentar ansehen
04.06.2006 22:39 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schön dass man immer wieder von menschen hört, die eine so innige Beziehung mit einem Tier haben, denn das geht nur, wenn man dem tier genügend respekt entgegen bringt..
Kommentar ansehen
04.06.2006 23:49 Uhr von gatito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn die bild das schreibt, dann kann es ja nur stimmen!!! *g*
Kommentar ansehen
05.06.2006 00:01 Uhr von bogdan2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mogli: ;(
Kommentar ansehen
05.06.2006 01:12 Uhr von Robert2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab´ irgendwie auch jede Nacht ´ne Mietz im Bett, hin und wieder sogar ´ne vierbeinige. :P
Kommentar ansehen
05.06.2006 04:35 Uhr von Metzner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das eine News? Also abgesehen von der Quelle - DIe man in freiwilliger Selnstkontrolle nicht zitieren sollte - ist es einerseits lustig, aber...

ES GIBT NIX UEBERNATUERLICHES!

Soviel sich einige auch anstrengen, das den Dummen weiszumachen, das es sowas gaebe...
Kommentar ansehen
05.06.2006 07:07 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Den ersten Absatz: mag ich noch glauben, solche Dinge sind nicht ungewöhnlich, allerdings bei uns doch, weil es hier kaum noch Schlangen gibt.

Der zweite Absatz ist Unsinn (nicht gegen den Autoren gerichtet!), da sie sich nur auf Vermutungen und keine Fakten stützt. Von daher ist der Inhalt so nicht haltbar. Mich wundert allerdings, daß nicht auch gleich noch über die sexuellen Neigungen des Jungen geschrieben wird. Ich meine, 6jähriger junge mit 5-Meter-Pytonweibchen in einem Bett...
Kommentar ansehen
05.06.2006 13:22 Uhr von animone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bild: sprach zuerst mit dem Toten!Ich hatte mal für eine Tierzeischreift,die ungewöhnliche Tierfreundschaften suchte unseren Pitbull,mit einem Wurf junger Kätzchen ablichten lassen,erschien dann als Doppeltseite,war ja ganz schöhn nur was sie dazu schrieben hatte ich nie gesagt,er hätte sie nach der Geburt trocken geleckt,wie hätte er das machen sollen,ohne die winzlinge zu verschlucken?ich hatte nur gesagt das er mit ihnen Spielt,und er sie sauberschleckt,allerdings als sie 6,7 Wochen waren,nicht nach der Geburt,die hatten damals eine Rießen Story daraus gemacht,seitdem glaube ich solche Tiergeschichten nichtmehr.
Kommentar ansehen
05.06.2006 21:22 Uhr von borgloh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich Natürlich gibt es was Übernatürliches du Vollidiot ... sorry , aber wer Scheiße labert ... das wirst du auch erst glauben , wenn man sowas am eingenen Öeib spürt ... oO ... Und in den Ländern gibt es doch mehrere solcher Menschen ...
Kommentar ansehen
12.06.2006 21:19 Uhr von derSchmu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Niveau ist Niwo Bild ist...und ich manchmal auch denn ich schlaf auch mit ner Schlange im Bett...die hat auch magische Kraefte...also wirklich wenn man ueber nix anderes zu berichten hat und einem keine Leute einfallen, die einem auffen Sack gehen, sind die Redakteure von Bild echt einfallslos...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?