04.06.06 18:58 Uhr
 786
 

Weltmarktführer bei KFZ-Kennzeichen: Die Utsch AG aus Siegen

Die Produkte der Utsch AG sind an Millionen Autos montiert - und das weltweit: Es handelt sich um KFZ-Kennzeichen. Ein notwendiges Zubehör, mit dem sich die Utsch AG aus dem nordrhein-westfälischen Siegen zum Weltmarktführer emporarbeitete.

"Man muss innovative Ideen haben, etwas Einzigartiges anbieten und immer ein bisschen schneller sein als die Konkurrenz", erklärt Manfred Utsch (70), Sohn des Firmengründers. In über 110 Ländern werden die Blechschilder verkauft.

1961 startete die Produktion, zu Zeiten des Automobilaufschwungs. Angefangen mit einer alten Weinpresse, stieg man schnell auf maschinelle Massenproduktion um. 200 Mitarbeiter in Deutschland und 500 weltweit beschäftigt die Utsch AG.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Siegen, Kennzeichen, KFZ
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab Dezember: Deutsche Bahn erhöht Ticketpreise um 0,9 Prozent
Trend zu alternativen Beerdigungen: Immer mehr Friedhöfe sterben
Bus- und Bahnfahren wird zum Jahreswechsel teurer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2006 18:38 Uhr von no_trespassing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei solchen Nischenprodukten sind zahlreiche deutsche Firmen Weltmarktführer. Das hat enorm viele Vorteile, denn schließlich hat man unbezahlbaren Know-How-Vorsprung und somit ist der Einstieg von Konkurrenten entsprechend schwierig.
Kommentar ansehen
04.06.2006 19:56 Uhr von hiddenangel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
deutsche: sind nicht so schlecht, wie immer behauptet wird, innovativ, kreativ und flexibel. ansonsten wäre die firma schon ausgewandert.
Kommentar ansehen
05.06.2006 22:26 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eigendlich: keine ueberraschung .....viele kleine firmen sind im ausland mehr taetig als viele glauben.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?