04.06.06 17:46 Uhr
 136
 

Fußball: Japan tut sich schwer gegen Malta

Der Asienmeister Japan hatte beim Spiel gegen Malta so seine Probleme. Aufgrund von zwei fehlenden Topspielern hatten sie so ihre Mühe das Spiel zu kontrollieren.

Sie besiegten die Nationalelf aus Malta zwar mit 1:0, aber sehenswert war es nicht. Den einzigen Treffer des Spiels im Düsseldorfer Stadion vor rund 10.000 Zuschauern schoss der Stürmer Keiji Tamada bereits in der 2. Minute.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: katzenfrosch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Japan
Quelle: fussball.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ingolstadts Trainer Maik Walpurgis nach nur drei Spieltagen gefeuert
Sozialstunden wegen Polizisten-Bepöbelung für Schalke-Profi Donis Avdijaj
Boris Becker zum deutschen Tennis-Chef vom Verband ernannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2006 19:22 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eigendlich normal: alle tun sich schwer vor einer wm und ob sie wirklich alles zeigen wollen bezweifel ich auch mal.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?