04.06.06 17:40 Uhr
 202
 

Swatch möchte bis zum Jahr 2033 etwa 1,111 Millionen Uhren verkaufen

Der Gründer der Uhrenmarke Swatch, Nicolas G. Hayek, möchte bis zum Jahre 2033 etwa 1,111 Millionen Uhren verkauft haben, derzeit hat er 333 Millionen der Plastikuhren produziert. Auch soll der Konzern 1,5 mal größer werden.

Hayek sagt: "Wir sind die Nummer eins in der Uhrenbranche, und das wollen wir bleiben". Das Uhrengeschäft ist sein Steckenpferd, dagegen läuft das Autogeschäft in dem von ihm initiierten Kleinwagen Smart schlecht.

Im Jahre 2007 läuft sein Mandat als Verwaltungsrat und VR-Präsident bei Swatch aus, über seine weitere Beschäftigung entscheidet dann die Generalversammlung.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Jahr, Million, Kauf
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2006 07:48 Uhr von wilddigger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Komma: Das Komma ist falsch, es liest sich so als sollten etwas über eine Million Uhren verkauft werden, dabei gehts um über eine Milliarde Uhren.
Wenn Satzzeichen in der Zahl, dann ein Punkt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Borneo: Vier Männer töten Orang-Utan mit 13 Schüssen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour
Goslar: 18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?