04.06.06 17:47 Uhr
 228
 

Frankfurt Galaxy verliert zwei seiner Spieler an den Profi Football in den USA

Die Spielsaison 2006 der NFL Europe ist gerade zu Ende gegangen, schon beginnt der große Spielerwechsel zur Profi-Football Liga (NFL) in den USA.

Zwei ihrer besten Spieler geben die Frankfurt Galaxy jetzt in die Staaten ab. Butchie Wallace und Bill Alford erhielten Verträge des NFL Teams Atlanta Falcons.


WebReporter: teledealer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: USA, Spiel, Frankfurt, Spieler, Profi, Galaxy, Football
Quelle: www.frankfurt-galaxy.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?