04.06.06 14:43 Uhr
 183
 

"Wedding Crashers" der große Gewinner bei den MTV Movie Awards

Bei den diesjährigen MTV Movie Awards in Culver City war der von Kritikern eher unbeachtete Film "Weddings Crashers", mit Vince Vaughn und Owen Wilson in den Hauptrollen, der große Gewinner. Insgesamt erhielt der Film drei Awards.

Außerdem bekamen noch Angelina Jolie und Brad Pitt den Award für die beste Kampfszene in "Mr. und Mrs. Smith", Jim Carrey bekam den MTV Generation Award überreicht und Heath Ledger und Jake Gyllenhaal gewannen den Preis für den besten Kuss.

Spike Lee bekam zudem noch den Silver Bucket of Excellence für seinen 1989er Film "Do the Right Thing" überreicht.


WebReporter: da_don
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gewinn, Gewinner, Crash, Award, MTV, Wedding
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Transformers" gleich neunmal für "Goldene Himbeere" nominiert
Ex-"Germany´s Next Topmodel"-Star Tessa Bergmeier bezieht nun Hartz IV
Berlin: Harald Juhnke steht als Hologramm wieder auf Bühne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Menschen, die gerne ausschlafen, sind intelligenter
"Transformers" gleich neunmal für "Goldene Himbeere" nominiert
Zwangs-Rückruf bei Audi: Sind Sie betroffen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?