04.06.06 14:02 Uhr
 1.586
 

Simbabwe erfolgreich gegen Aids - Südafrika nicht

Mit fünf Millionen HIV-positiven Menschen ist Südafrika der Staat mit den meisten Infizierten weltweit. Tendenz steigend. Das viel ärmere Simbabwe jedoch bekämpft seine Epidemie zunehmend erfolgreich.

Der Staat verteilt Kondome und in Zeitungen wird über das Virus aufgeklärt, sogar als Schulfach soll das Thema HIV und Aids geprüft werden. Der Anteil der Infizierten konnte so von 2003 noch 22,1 Prozent auf nun 20,1 Prozent verringert werden.

Währenddessen empfiehlt Südafrikas Gesundheitsministerium Rote Beete, Knoblauch, Olivenöl und Kartoffeln als Therapie, antivirale Mittel wurden als giftig verschrien und erst nach einem Gerichtsbeschluss verteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: terrordave
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Südafrika, AIDS, Simbabwe
Quelle: www.glaubeaktuell.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2006 11:26 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon merkwürdig, was da in Südafrika passiert, das Land was sich immer rühmt so fortschrittlich zu sein. Inkompetenz hoch drei ist das. Ich empfehle, die Quelle zu lesen.
Kommentar ansehen
04.06.2006 15:20 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man sollte die Regierung in Südafrika aus ihrem Amt jagen!
Kommentar ansehen
04.06.2006 15:29 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In ein, zwei Monaten ist in Südafrika HIV ausgerottet.
Dr. Rath kümmert sich nun darum.

Man ist das traurig.
In Deutschland hat er nicht genug Geld verdienen können und nun treibt er sein Unwesen in Südafrika.

Aber bei solchen Empfehlungne fählt es ihm ja leicht.
Kommentar ansehen
04.06.2006 21:17 Uhr von dakarl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wusste gar nicht dass es auch einen Staat "Südafrika" gibt. Naja wieder mal was dazugelernt
Kommentar ansehen
04.06.2006 22:17 Uhr von Rpnya
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hallo? Wenn man Südafrika sagt, dann meint man immer den Staat!
Entweder du bist extrem Schlecht in ERdkunde und hast dir noch nie eine WEltkarte oder Ähnliches angesehen oder ich weiß nicht, was ich von dir halten soll...
naja, nicht böse sein, ich finds nur irgendwie unglaublich^^
weiß nicht, was ich noch sagen soll...
mfg
Kommentar ansehen
04.06.2006 22:17 Uhr von A_I_R_O_W
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol @dakarl: in der Geographie gepennt oder was? o.O
Kommentar ansehen
04.06.2006 23:00 Uhr von sternthaler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ dakarl: schon mal was von nelson mandela gehört?
oder von Apartheid??

http://de.wikipedia.org/...

bevor du das nächste mal peinliche fragen stellst, google doch einfach mal!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?