04.06.06 08:25 Uhr
 2.258
 

Noch 11.000 WM-Eintrittskarten sind über das Optionsprogramm zu haben

Noch ca. eine Woche bis zum Eröffnungsspiel der Fußball-WM und es sind 98 bis 99 Prozent der Karten verkauft. Alle 64 WM-Spiele sind nahezu ausverkauft. Dies meldete die FIFA.

Die 11.000 Karten, welche bisher noch nicht verkauft wurden, werden jetzt über das so genannte Optionsprogramm unter die Leute gebracht. Insgesamt verlief der Kartenverkauf sehr positiv ist man sich einig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: katzenfrosch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Eintritt
Quelle: fussball.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Barcelona verklagt Ex-Spieler Neymar nach Wechsel auf Schadensersatz
Fußball: Ingolstadts Trainer Maik Walpurgis nach nur drei Spieltagen gefeuert
Sozialstunden wegen Polizisten-Bepöbelung für Schalke-Profi Donis Avdijaj

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2006 10:56 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Woanders bei ssn: konnte man die Woche noch lesen, daß es Überlegungen gegeben hat, die freien Plätze in den Stadien mit Soldaten zu besetzen; Von daher wäre eine behauptung, die Spiele wären nahezu ausverkauft mit Vorsicht zu genießen....
Kommentar ansehen
04.06.2006 12:20 Uhr von Spaßbürger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Noch größere Farce als die F1! Bei der F1 gehts nur noch ums Geld.

Bei der Fußball-WM gehts noch viel brutaler nur ums Geld.

Da wird so weit gegangen das man lieber vor leeren Tribünen Spielt als das man die Karten rausrückt, nur um beim Rest Ordentlich abzukassieren.

Einfach nur widerlich!

Ich kenne einige Kollegen aus Japan die wollten einfach nur ein Ticket haben, die Spielgegner waren manchen auch noch egal und bekommen haben sie nichts.

Und jetzt tauchen "überall" noch tausende Karten auf?

Ich kann das WM-Ende schon jetzt nicht mehr erwarten, damit wenigstens der WM-Kommerzmüll aus den Läden rauskommt!
Kommentar ansehen
04.06.2006 13:14 Uhr von drops111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die sollen sich ihre Karten in den Arsch schieben
Kommentar ansehen
05.06.2006 03:17 Uhr von detterbeck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja, bei 64 Spielen sind dies 170 Plätze pro Spiel, also kein Grund zur Aufregung...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Barcelona verklagt Ex-Spieler Neymar nach Wechsel auf Schadensersatz
BBC-Kritikerumfrage: "Manche mögen´s heiß" ist die beste Komödie aller Zeiten
Krankenkassen steigern Überschuss massiv


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?