04.06.06 08:18 Uhr
 429
 

Forestville/USA: "Grateful Dead"-Keyboarder Vince Welnick mit 55 Jahren gestorben

Der Musiker Vince Welnick - der letzte Keyboarder der Rockband "Grateful Dead" - starb am Freitag im Alter von 55 Jahren, so die "San Jose Mercury News" am Samstag. Einer unbestätigten Meldung zufolge hat Welnick sich selbst das Leben genommen.

Nach Angaben der Polizei fand man Welnick verletzt in seinem Haus in Forestville bei Santa Rosa, worauf man ihn in ein nahe gelegenes Krankenhaus transportierte. Dort starb Welnick später.

Welnick gehörte der kalifornischen Band "Grateful Dead" von 1990 bis zu deren Auflösung im Jahr 1995 nach dem Tod von Frontman Jerry Garcia an.


WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Tod, Jahr, Keyboard
Quelle: www.mercurynews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher
Jalalpur Bhattian: Huhn von 14-Jährigem zu Tode penetriert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?