04.06.06 15:59 Uhr
 278
 

Bourges/Frankreich: Vermieter baut Mieterin die Tür aus

Ein französisches Gericht hat einen Hausbesitzer nun zu einer Geldstrafe von 1.000 Euro verurteilt. Er hatte einer Vermieterin die Tür ausgebaut, weil sie zwei Monate mit der Miete in Rückstand war.

Nun muss er die Tür unverzüglich wieder einbauen. Mit jedem Tag, den die Frau ohne sie verbringen muss, erhöht sich die Geldstrafe um 150 Euro.


WebReporter: Ötschie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankreich, Miete, Tür, Mieter, Vermieter, Bourges
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2006 15:15 Uhr von Ötschie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist immer für Vermieter ärgerlich, wenn Mieter nicht zahlen können/wollen, aber so geht es wirklich nicht...;-)
Kommentar ansehen
04.06.2006 16:05 Uhr von Volksspeer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So lebt es sich doch auch gut wenn die Mieterin (nicht Vermieterin wie fälschlich geschrieben) alle Wertsachen woanders sicher deponiert.
Da braucht sie nicht arbeiten zu gehen bei einem Tagessatz von 150 Euro. Die Tür soll der Hausbesitzer doch behalten!
Kommentar ansehen
04.06.2006 16:20 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Du vergisst dass es ohne Tür recht zugig sein könnte.
Und besonders sicher würd ich mich da auch nicht mehr fühlen wenn das Schlafzimmer nicht abschließbar ist. ;-)
Kommentar ansehen
04.06.2006 16:33 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Justiz: Die scheinen in Frankreich genau so eine Sch.....-justiz zu haben, wie wir in Deutschland.

Wenn hier ein Mieter die Miete nicht zahlt, dann dauert es mindestens ein Jahr, bevor man den Gerichtsvollzieher zur Räumung der Wohnung schicken kann; ganz abgesehen von den immensen Kosten.

Das erleichtert - nein es ermöglicht den Mietnomaden doch erst ihr Unwesen.

Und die orentlichen Mieter wundern sich, warum ein Hausbesitzer versucht, sich vor dem Einzug eines neuen Mieters abzusichern.
Kommentar ansehen
04.06.2006 17:11 Uhr von Kampffussel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist eigentlich wirklich sch**** für den Vermieter. Erst kriegt er die Miete nicht und dann muss er auch noch drauf zahlen.
Ärgerlich
Kommentar ansehen
05.06.2006 00:28 Uhr von nONEtro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fehler in der News: Er hatte einer Vermieterin die Tür ausgebaut, ...

wohl eher der Mieterin...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?