03.06.06 15:27 Uhr
 806
 

Flugbahn der Voyager-Sonden bestätigt längliche Form der Heliosphäre

Durch die Auswertung des jeweiligen Standortes der Voyager Raumsonden, die vor rund 30 Jahren gestartet wurden, konnte eine längliche Form der Heliosphäre bestätigt werden.

Gemäß der Messwerte der Sonden beträgt der Einflussbereich des Sonnenwindes auf geladene interstellare Teilchen zwischen 17 und 20 Milliarden Kilometer Entfernung von der Sonne. Für die Ausdehnung des Sonnenwindes existieren verschiedene Modelle.

Ed Stone präferiert eine äußere Druckeinwirkung interstellarer Gase kompensierende Lösung, während Walter Cruttenden vom Binary Research Institute die Flugbahn des gesamten Sonnensystems durch den Raum für die vorliegende Form verantwortlich macht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hostmaster
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sonde, Form, Flugbahn, Heliosphäre
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Künstliche Eishügel in Wüste sollen Pflanzenanbau ermöglichen
Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regisseur und Kinostart für "Batgirl" bekannt
Münchnerin will Wespennest an Balkon verbrennen: 50.000 Euro Schaden entsteht
Leben des exzentrischen Modemachers Rudolph Moshammer wird verfilmt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?