03.06.06 12:52 Uhr
 104
 

Im ersten Quartal 108.000 Neukunden, darum schafft HanseNet 150 Arbeitsplätze

Noch in diesem Monat sollen beim Telekommunikationsanbieter HanseNet 150 neue Arbeitsplätze entstehen. Diese sind für den Standort Hamburg und Rostock geplant, so das Hamburger Abendblatt.

Ausschlaggebend hierfür war die erfolgreiche Entwicklung im ersten Quartal des Jahres 2006. Denn da konnte das Unternehmen 108.000 neue Kunden für seine kombinierten Internet- und Telefonanschlüsse gewinnen.

Diese ist bundesweit unter der Marke Alice zu finden. Insgesamt hat HansaNet derzeit 684.000 Privat- und Geschäftskunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Arbeit, Quartal, Arbeitsplatz, Neukunde
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau
Analyse: Es gibt noch 23 Girokonten, die tatsächlich kostenlos sind
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?