03.06.06 12:37 Uhr
 3.770
 

Toronto: Terroristen wollten Canadian National Tower in die Luft jagen

Bei einem Antiterroreinsatz waren neben 400 Polizisten auch der Geheimdienst und die Einwanderungsbehörde beteiligt. Am gestrigen Freitagabend wurden in einem Vorort von Toronto zehn verdächtige Terroristen festgenommen.

Anscheinend wollten die Männer den Fernsehturm Canadian National Tower in die Luft jagen, der mit 553 Meter das höchste Gebäude der Welt ist. Außerdem wurde berichtet, dass die Terrorverdächtigen neben dem Fernsehturm auch die U-Bahn filmten.

Weitere Details zu dem Einsatz liegen bisher nicht vor.


WebReporter: da_don
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terror, Nation, National, Terrorist, Luft, Toronto, Tower
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2006 13:33 Uhr von Koyan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
??? Wollten sie es nun machen, oder: werden sie nur verdächtigt, weil sie etwas länger angeschaut haben ;)
Kommentar ansehen
03.06.2006 14:01 Uhr von Curse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ koyan: Na, haben sie deine Heroes geowned? :P
Kommentar ansehen
03.06.2006 14:07 Uhr von Hirnfurz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum Kanada? Kanada hat doch niemandem was getan, die halten sich doch aus allem raus, oder liege ich da falsch? Schweinerei sowas, so wie in jedem anderen Land auch...
Kommentar ansehen
03.06.2006 14:27 Uhr von kockott
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Canadian Bacon ! k.T.
Kommentar ansehen
03.06.2006 14:51 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Curse redet mal wieder Bullshi Hätte er die Quelle gelesen, hätte er auch was gemerkt.

"Die Verdächtigen sympathisieren laut CTV zwar mit islamistischen Gruppen, haben aber keine Beziehungen zum Terrornetzwerk El Kaida."

Es steht weder bei ob es Islamisten sind noch was sie sonst sind, außer das es Kanadier sind oder zugezogene.

Es könnte also jeder sein, der einen Hass auf Kanada hat ohne jeden Zusammmenhang mit dem US-Antiterrorkampf !!!

Aber das kommt bei Curse ja nicht an.
Kommentar ansehen
03.06.2006 15:06 Uhr von cHa0t1c
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ jesse_james: US-"Anti"Terrorkampf triffts besser...
Kommentar ansehen
03.06.2006 15:50 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hat Kanada: etwa auch soziale Probleme und plant Steuererhöhungen oder ähnliche Einschnitte fürs Volk, welche einen "Patriot Act" o.ä. erfordern, um das Volk besser überwachen zu können?
Kommentar ansehen
03.06.2006 15:53 Uhr von Hirnfurz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ mikebison: Ich fürchte, damit könntest du recht haben... Fast wie in so Endzeit-Filmen, wo sich 2 Stämme endlos bekriegen, bis einer vernichtet ist.
Kommentar ansehen
03.06.2006 15:54 Uhr von horror1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
damit: wolkenkratzer zusammenfallen ,reicht doch ein moslemisches lagerfeuer,wie beim wtc.
allah macht den rest ,fragt mikebison.
Kommentar ansehen
03.06.2006 15:58 Uhr von horror1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht: wollten sie auch die u bahn entführen und damit in den fernsehturm jagen.
dann hätte hollywood noch ein super historiendrama machen können z.b U 12 oder wie die linie hies.
Kommentar ansehen
03.06.2006 15:59 Uhr von Ali_Mente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt hier wohl scheinbar wieder einige Vollspacken die rumheulen wenn einige ihrer Brüder im Geiste verdientermaßen hochgenommen und hoffentlich hart abgeurteilt werden.
Kommentar ansehen
03.06.2006 16:24 Uhr von Bundespropagandamin.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sie haben Filmaufnahmen des Towers bei ihnen gefunden. Hoffentlich kommt keine Polizei zu mir nachhause, ich habe Filmaufnahmen vom Brandenburger Tor und auch ein paar Fotos. Ich habe auf meinem Handy Fotos vom Bundestag, auch von innen. Bin ich jetzt ein Terrorverdächtiger?
Reicht noch nicht?
Ich habe unten im Küchenschrank Chemikalien stehen, die geeignet sind Sprengstoff herzustellen (Abflussreiniger).
Bin ich jetzt verdächtig? Noch nicht?
Ich bin befreundet mit Leuten aus dem arabischen Raum, bin ich jetzt verdächtig?
Schade, dass die News nicht mehr Auskunft darüber geben kann, was gegen die Festgenommenen vorliegt.

Bis dann
Kommentar ansehen
03.06.2006 16:28 Uhr von horror1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
solange: du kein turban trägst oder einen roten bandana ,wie er beim absturz von flug u 93 unversehrt gefunden wurde ,obwohl das komplette flugzeug sich pulverisierte,kann dir nichts passieren.
Kommentar ansehen
03.06.2006 17:12 Uhr von genixan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zeitpunkt: Endlich wieder Terrorwarnungen. Habe sie schon vermisst. Da war wohl jemand etwas länger im Urlaub. Immer das gleiche Schema. Zwei bis drei dieser Warnungen, Entwarnungen, bis alle denken "..ist eh nix.." und dann rumpelt es wieder irgendwo. Wir dürfen nicht vergessen, der Terror, der Terror ist überall! Natürlich sind wir alle potentielle Terroristen! Darum diese globalen Kontrollen. Gründe hätten wir ja schon und jeden Tag gibt es einige mehr. Aber sie werden es schon schaffen, dass ich bald keine Arbeit und kein Geld mehr habe, keine Wohnung, nichts mehr zu futtern für die Kinder und trotzdem dankbar bin, hier leben zu dürfen.
Kommentar ansehen
03.06.2006 17:26 Uhr von Bundespropagandamin.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn mir deshalb noch nichts passiert, bin ich ja beruhigt. Ich trage zum Glück keinen Turban oder eine Bandana. Übrigens, haben sie nicht einen Reisepass der Flugzeugentführer des 11. September in den Trümmern des WTC gefunden wurde (hat nichts mit Tennis zutun).
Kommentar ansehen
03.06.2006 17:44 Uhr von Bundespropagandamin.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mikebison: Sie ziehen ihm das Geld aus der Tasche (Politiker) und erzählen dir etwas von Sicherheit, dafür dürfen sie dich überwachen, um dir noch mehr Geld aus der Tasche zu ziehen, denn wie sie sehen können hast du noch Geld. Dann rumst es geben sie Terrorwarnung raus, damit du auf noch mehr Überwachung bestehst, weil deine Sicherheit gefährdet sei. Nach vielen Terrorwarnungen passiert immer noch nichts, also funktioniert die Masche nicht mehr. Nun rumst es wieder, sogar in einem anderen Land, aber du fühlst dich wieder bedroht, weil es passiert ist und lässt deine Rechte wieder beschneiden. Ich denke das meinte genixan.

Bis dann
Kommentar ansehen
03.06.2006 18:02 Uhr von Koyan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jesse,: Gelabere von Curse und Sippe werden von mir eh nicht beachtet.
Denke die meisten meinen, was ich meine. Nur wer die Augen aufschliesst, kann ja sehen...
Kommentar ansehen
03.06.2006 19:30 Uhr von amtrak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hintergrund: http://www.spiegel.de/...

Grüße
amtrak
Kommentar ansehen
03.06.2006 22:48 Uhr von Mommo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@horror1: lass bitte allah aus dem spiel. die terroristen benutzen den schönen namen unseres gottes für sachen, die nicht im koran, allah wort, drin stehen und die unser prophet muhammed nie gesagt hat, das es ein muslim tun soll. solche leute sind einer hirnwäsche unterzogen wurden, die glauben an worte und sachen, die gar nicht stimmen und sogar sünde sind.
Kommentar ansehen
04.06.2006 01:21 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@horror1: *ähm* von dem Flug 93 konnte man noch Trümmer finden, im Gegensatz zu der Maschine die angeblich ins Pentagon gerast ist, da gab es absolut kein einziges Trümmerstück !
Kommentar ansehen
04.06.2006 01:39 Uhr von Jigsaw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@james: " Du kannst dir nur eine objektive Meinung bilden, wenn du etwas über das du urteilen willst erlebt hast !
Warst du da ? Dann kannst du urteilen, entsprechend deiner persönlichen Einstellung.

Warst du nicht da, redest du hier *zensiert* !!!"

Tja,da du an diesem Tag wohl nicht im Pentagon warst,kann man wohl definitiv sagen das du *zensiert* laberst,oder???

Du bist echt ´ne Lachnummer Jesse.
Kommentar ansehen
04.06.2006 07:29 Uhr von LinksGleichRechts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Hey jesse "Lachnummer" james, ich habe aber einige Fotos mit Trümmerteilen gesehen.
Ich habe allerdings auch viele gefälschte gesehen die keine Trümmerteile hatten und sogar nichtmal Einschlagsspuren der Flügel. Ja sogar welche wo sie denken dass keine Trümmerteile zu sehen sind, aber ganz deutlich ein Fahrwerksteil zu sehen ist. Alles schön wegretuschiert bzw. Fotos genommen wo man es nicht erkennt. Wie das so immer die Masche ist bei Verschwörungs"theoretikern". Und die zielen ganz genau auf Leute wie dich, die sich nicht EINMAL selbst damit beschäftigen und nicht EINMAL neutrale Quellen anschauen. Dabei findet man schon auf der ersten Googleseite die originalen Fotos im Vergleich zu den gefälschten, sogar mit original Vergleichsfotos der Hersteller von Teilen des Flugzeugs, damit jeder Depp sie selbst identifizieren kann.
Oder dann die Aufschlagsexplosion des "Flugkörpers". Es ist deutlich eine riesige Treibstoffexplosion zu sehen die in der Menge keine Rakete transportieren könnte.
Aber die Verschwörungs"theoretiker" (selbst unter denen gilt dies als Streitpunkt, und natürlich bekriegen die sich extrem deswegen) denken wohl auch, dass die Regierung da mal eben ne voll befüllte Titan Rakete reingejagt hat... schnell noch ein Bild vom Museum machen und die Rakete rausretuschieren. OH GOTT JEMAND HAT DIE TITANRAKETE GEKLAUT UND ZUFÄLLIG WURDEN TRÜMMERTEILE VON IHR IM MÜLLEIMER VON G.W. BUSH GEFUNDEN!!!!!!!!!!!!!!! OH GOTT OH GOTT!!!! DER BEWEIS!

Aber bitte. Dann verreck halt dumm, erwarte aber nicht, dass jeder so entgstirnig ist wie du...

Mal wieder ein Beweis, dass die Desinformation im Internet wirklich ein grosses Problem ist... :(
Kommentar ansehen
04.06.2006 09:25 Uhr von animagus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der Turm ist nicht das höchste Gebäude der Welt: Der Ostankino Tower in Moskau ist 577m hoch. Somit höher..
Kommentar ansehen
04.06.2006 23:28 Uhr von zagor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@LinksGleichRechts: nenn mir doch mal bitte eine neutrale Quelle
Kommentar ansehen
05.06.2006 19:55 Uhr von HolyLord99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?