03.06.06 12:07 Uhr
 481
 

Chinas Behörden kaufen dieses Jahr Autos für sieben Milliarden Euro

Zhu Jinping von der chinesischen "Machinery Enterprise Management Association" gab bekannt, dass chinesische Behörden für 70 Milliarden Yuan (sieben Milliarden Euro) Motorfahrzeuge kaufen würden.

Laut Zhu plant das Finanzministerium insgesamt 300 Milliarden Yuan für Einkäufe der Behörden.

In den vergangenen Jahren sind die Ausgaben für Fahrzeuge stetig gestiegen: von 35 Milliarden Yuan im Jahre 2003 über 50 Milliarden auf 60 Milliarden im vergangenen Jahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Metzner
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Auto, Jahr, China, Milliarde, Kauf, Behörde
Quelle: english.china.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus
Paris: Sozialistische Partei verkauft ihr historisches Parteigebäude

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2006 07:07 Uhr von Metzner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Allein das ist ja schon ein riesiger Markt! Da sind Firmen und Privatleute noch gar nicht eingerechnet.
Kommentar ansehen
03.06.2006 14:55 Uhr von Klaus Helfrich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Autos? Ich denke es handelt sich nicht nur um Autos, sondern sicher auch um motorisierte Zweiräder, denn diese sind doch ein in China häufig genutztes Verkehrsmittel. Das wird auch bei den Behörden nicht anders sein.
Kommentar ansehen
04.06.2006 08:32 Uhr von Metzner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Helfrich: Nein, Autos!
Die fahren naemlich auch lieber einen SANTANA 3000 oder einen Audi A6, als sich auf´m Moped nassregnen zu lassen.
Aus Umwelt- und Sicherheitsgruenden sind Motorraeder etc. in Innenstaedten nur ungern gesehen.
Der (Elektro-)Motorroller ist heute das Fortbewegungsmittel der Arbeiter. Angestellte und Beamte fahren eher Auto - zumal, wenn es der Staat bezahlt.
Kommentar ansehen
05.06.2006 23:01 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
china: ist die zukunft....wenn man sieht was hier in london angeboten wird, dann ist schon klar china wir deine weltwirtschaftsmacht.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?