02.06.06 18:43 Uhr
 276
 

Europäischer Umweltpreis für Volkswagen

Volkswagen bekam den "European Business Award for the Environment" für die hervorragende Art, die Altautos wieder aufzubereiten. In diesem Recycling-Prozess werden alte Autoteile in neue Rohstoffe verwandelt.

Volkswagen bekam den Preis wegen der Aufbereitung von Sekundär-Stoffen, die bei anderen Firmen auf dem Wertstoffhof landen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: L.Berto
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Umwelt, Volkswagen
Quelle: www.pressrelations.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Seilbahnen können das Verkehrsproblem lösen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2006 18:32 Uhr von L.Berto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde diese Vorgehensweise von "Volkswagen" sehr vorbildlich und dass sie diesen Preis bekommen haben finde ich nur gerechtfertigt.
Kommentar ansehen
02.06.2006 23:07 Uhr von GiKei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Umweltpreis: Das ist ja auch nicht schwer. Wenn ich mir manche Golffahrer angucke wie die Auto fahren, ist das kein Wunder das VW so vie zu tun hat. Und deswegen die Idee mit dem Recycling. Auf dem Hof war kein Platz mehr für die vielen Unfallautos. :-)
Kommentar ansehen
03.06.2006 16:07 Uhr von pfauder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt fehlt nur noch das VW auch Autos baut die nicht mehr alle 3 Monate irgend einen (manchmal auch extrem teuren) Schaden haben. Hat zwar nichts mit dem Thema zu tun, muss aber gesagt werden.

Trotzdem gut das manche Leute auch noch an die Umwelt denken. Leider ist es etwas spät.
Kommentar ansehen
10.06.2006 23:21 Uhr von v-n
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auch denkbar: wäre gewesen, den Preis wegen umweltfreundlicher Autos an VW zu vergeben. Vor allem im Kleinwangenbereich überzeugt VW mit sehr guten Motoren, die im Verlgeich zur Konkurrenz sehr sparsam sind und damit die Umwelt auch schon im betrieb schonen.
Kommentar ansehen
11.06.2006 21:24 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was bringt es: volkswagen ist vorbildlich und amerika baut weiter ihre wagen die wirklich eine umweltbelastung sind.
Kommentar ansehen
12.06.2006 08:28 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Gikei: Da denkst du verkehrt herum - was ist mit den 3er BMW-Fahrern und den (R)audis. Das bedeutet nur daß die anderen Hersteller hinterher "fahren".

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?