02.06.06 18:08 Uhr
 254
 

Lancashire/GB: Eingefangener Hund soll Anhaltspunkte auf Sexualstraftäter liefern

Die Polizei erhofft sich Hilfe von einem eingefangenen Rottweiler bei der Suche nach einem bislang unbekannten Sexualstraftäter in der Gegend um Lancashire.

Man glaubt, der fünfjährige Hund, der auf den Namen Kara hört, gehört einem Mann, der sich in Bamber Bridge und Penwortham wiederholt vor Frauen entblößt hat. Die Polizei hofft, dass jemand den Hund und somit auch seinen Eigentümer kennt.

Am Donnerstag ging eine Frau an einer veralteten Bahnlinie entlang, als sie auf den mutmaßlichen Täter stieß. Sie forderte den Mann heraus und nahm ihm den Hund ab. Der Unbekannte ergriff daraufhin auf einem silberfarbigen Fahrrad die Flucht.


WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Großbritannien, Hund, Sexualstraftäter
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2006 20:55 Uhr von gofisch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
abgenommen? LOOOOOOL

Das ist doch ein nett erzogener Hund:))) Auch eine super Idee jemandem den Hund abzunehmen. Einen Rottweiler. Wie geil ist das denn.

Bin ich der einziger hier, der sich vor Lachen nicht mehr einkriegt? ROFL
Kommentar ansehen
02.06.2006 22:10 Uhr von wapwap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So Exhibitionist ist auch echt gefährlich: - fast so schlimm wie ein schlechtes Fernsehprogramm mit langweiliger Werbung dazwischen.
Kommentar ansehen
02.06.2006 22:40 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer sich nie einen Exhibitionisten ansehen musste hat gut reden.

Woher soll man denn wissen, dass der nicht auch noch andere Sachen macht?

Man lebt ja als Frau eh schon in ständiger Angst vor Sexualverbrechern.

Wenn dem nicht so wäre, gäbe es auch keine Exhibitionisten...dann würden die sich nämlich nur ein paar abwertende Kommentare über ihr Aussehen anhören und dann aufhören.


Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?