02.06.06 13:10 Uhr
 2.517
 

Apopka/Florida: Schilder in Vorgärten warnen Nachbarn vor Sexualstraftäter

In den Vorgärten der Kleinstadt Apopka im US-Bundesstaat Florida stellt man derzeit große Schilder auf, die Nachbarn und Besucher vor einem registrierten Sexualstraftäter warnen sollen, der allerdings - nach eigenen Angaben - keine Gefahr darstellt.

Dennis Meyer wurde vor 16 Jahren wegen Sex mit einer Minderjährigen verhaftet und es ist ihm gesetzlich erlaubt, in dem Haus am Tall Pines Drive zu leben. Die Nachbarn fühlen sich allerdings sehr unwohl, wissend, dass Meyer dort wohnt.

Meyer sagt, dass er die Interessen der Nachbarn versteht, aber dass die Reaktion nicht angemessen sei. Er findet die Plakate störend und beleidigend. Die Anwohner planen, die Warnschilder so lange aufzustellen, bis Meyer aus der Gegend wegzieht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Florida, Nachbar, Schild, Sexualstraftäter
Quelle: www.wftv.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Terrormiliz IS ruft zu Anschlag auf Frauenkirche in Dresden auf
Cottbus: Frau findet zwei Leichen in ihrer Wohnung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2006 13:18 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was heißt denn Sex mit einer Minderjährigen? War er 19 und sie 17? Das wäre bei den Amis schon strafbar, die sind so verklemmt, das kann schon gar nicht mehr angehen! Gestört ist das schon, da schläft ne 15-jährige mit nem 14-jährigen, und das ist dann Vergewaltigung, Sexualität unter Jugendlichen ist in diesem Land quasi verboten, und dann erwarten die, dass sich die Jungs und Mädels normal entwickeln (ja, wahrscheinlich zu mordenden GIs <--Ironie).

Und wahrscheinlich wird er jetzt wegen einer solchen "Sünde" mit den Schildern drangsaliert! Ich sag es immer wieder, hoffentlich verbieten die Amis Sex irgendwann komplett, dann hat sich das Problem bald erledigt.
Kommentar ansehen
02.06.2006 13:20 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ The Nothing: Laut Quelle, war es "ein Kind unter 16 Jahren". Wie alt der Mensch sein soll, steht da aber nicht.
Kommentar ansehen
02.06.2006 13:27 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hatte: mit 17 mal eine 13-jährige freundin.

muss ich jetzt damit rechnen eines tages ein schild in den vorgarten gestellt zu bekommen?

wer so nachbarn hat braucht keine feinde mehr.
Kommentar ansehen
02.06.2006 13:29 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: Schild in Garten? Nix da, Schw**z ab, wie einige hier sagen würden ;-)
Kommentar ansehen
02.06.2006 13:34 Uhr von 1. FCK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei: Vergewaltigung absolut richtig. Aber es stimmt, daß ein 19 dafür bestraft werden KANN wenn seine Freundin erst 15 ist und beide Sex haben.
Falls das der Fall war sind die Schilder absolut daneben. Wenn nicht würde ich mich freuen wenn ich auch in Deutschland wüßte, wo vorbestrafte Sexualstraftäter wohnen......
Kommentar ansehen
02.06.2006 13:53 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vst: ich hatte mit 19 auch mal was mit einer 14 jährigen, mein gott, sie hat es geliebt, aber wie, wollte mich gar nich mehr gehen lassen, werd ich jetz erschossen? ^^
Kommentar ansehen
02.06.2006 13:59 Uhr von genixan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Langweiliger Vorgarten: Kann mir gut vorstellen, dass Schilder im Ami Vorgarten die langweiligen und eintönigen Anlagen etwas aufpeppen könnten. Die Schilder sollten allerdings auch etwas mehr über die Anwohner aussagen wie, "ich bin bescheuert.." , "sexuell verklemmt..", "..habe Bush gewählt.." etc. Möchte dazu noch das Beistellen eines Gartenzwergs empfehlen, das würde ideal zu dem allgemeinen Weltblick dieser Anwohner passen.
Sexualstraftäter, und ich rede jetzt nicht von "Doktorspielen" unter Jugendlichen, sollten so hart angefasst werden, dass wirklich keine Gefahr mehr von ihnen ausgeht, notfalls auch per Geschlechtsumwandlung.
Kommentar ansehen
02.06.2006 14:06 Uhr von stefan84m
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
selbst wenn er nen Vergewaltiger waere: finde ich das absolut unpassend.

Ich mein dann kannste in jedem Vorgarten das Vorstrafenregister eines Menschen reintun, denn es interessiert auch ob nen Moerder einbrecher oder Dieb in der Umgebung wohnt.

Ich denke der hat damals seine Strafe bekommen und diese auch abgesessen. Also sollte man versuchen den menschen in ein normales Leben zurueck zu fuehren und so schafft man das sicher nicht.

Das ist uebelst Diskriminierend.

Sry aber dafuer hab ich kein Verstaendniss... sie haben eine Tat begangen sind nach dem Gesetzt bestraft worden und gut isttt. Ich finde die Taten deswegen nicht besser aber das ist ja ne reine Hexenjagt.
Kommentar ansehen
02.06.2006 14:11 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als einer der größten Gegner: von Kinderschändern und ähnlichen Kreaturen denke ich doch, daß eine solche Maßnahme überzogen ist. Wenn jemand seine Strafe dafür abgesessen hat und danach ein wirklich unbescholtenes Leben führt, ist das wirkliche Hexenjagd und darf auf gar keinen Fall zugelassen wird. Anders ist es, wenn er sich weiterhin zu seinen abartigen Neigungen bekennt und von daher nur der Funke einer Gefahr zu befürchten ist. Es gibt allerdings bessere Methoden der Vertreibung, als Schilder! Sprich drüber - hinter vorgehaltener Hand mit der Auflage, bloß nichts weiterzusagen. Solche Nachrichten sind sehr effektvoll!
Kommentar ansehen
02.06.2006 14:33 Uhr von bLoodstorm01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schwachsinn obwohl ich oft pro-amerikanisch eingestellt bin, finde ich diesn fall mehr als beknackt. Mit unter 16 darf man in so gut wie allen Staaten in den USA keinen sex haben. Und wenn der Partner dann 18 ist, ist er sein leben lang gebranntmarkt.Ich schliesse mich also den ueberwiegenen Meinungen der Vorredner an.
Ich kann mich da an einen Fall erinnern, bei dem mehrere "Sexualstraftäter", also auch die, die eben das in diesem Artikel erwaehnte vollzogen, getoetet wurden. Deren Adresse wurde im Internet in einer Datenbank zur Verfügung gestellt, an der sich die Killer bedienten...
Toll oder?
Kommentar ansehen
02.06.2006 15:02 Uhr von Koyan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist schon okay. In vielen Sachen sind die Amis: den Europäern wirklich überlegen (z.B. Moral)...

Ich sehe das ähnlich wie einen trockenen Alkoholiker oder einen trockenen Spieler.

Da sie einmal (oder Mehrmals) schon fähig waren die rote Linie zu überschreiten, sollte man sie erkennen dürfen, denn diese Linie ist für diesen Schlag von Menschen wohl leichter zu überqueren als für unbescholtene....

Will sagen, einmal ein Kindesmissbraucher, immer ein Kindesmissbraucher (Ausnahmen der Regel sollten diese Verbrecher nicht schützen)..
Kommentar ansehen
02.06.2006 15:06 Uhr von Wirkriegeneuch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig: Vst und Blazebalg, nur weil etwas nicht vom Gesetz verboten ist, heißt das man es als normaler Mann/Mensch tut. Was für ein Versager muss man sein, wenn man mit 19 bzw. 17 Jahren eine 5 bzw. 4 jahre jüngere Freundin hat, mit der man sexuell aktiv ist? Mir kann absolut niemand erzählen das Mädchen in diesem zarten Alter schon wissen was sie da tun. Gesetze sind das eine, aber die Moral bzw. Ethik eines jeden Individuums ist das andere. Und ihr beide habt meiner Meinung nach definitiv keine Moral, wenn ihr hier auch noch damit rumprollt Sex mit jungen Mädchen gehabt zu haben. Ihr seid keine Männer.

Zum Beitrag: Leider geht aus dem Beitrag nicht hervor wie alt der "Täter" zum Tatzeitpunkt gewesen ist. Aber ich denke er wird volljährig gewesen sein, sonst hätte man ihn nicht festgenommen. Und die Schilder sind in diesem Falle angebracht, weil vor solchen Menschen muss sich die Gesellschaft schützen, wenn sie nicht vom Staat weggesperrt werden.

Ich finde es zu k***en, das die Tolleranz gegenüber sexuellen Beziheungen Erwachsener mit Minderjährigen immer weiter steigt. Das zeigt wie krank unsere Gesellschaft ist.
Kommentar ansehen
02.06.2006 15:41 Uhr von necesite
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beitrag: Richtig so, statt Kuschelrichterspruch und Versuche von "sozialer Reintegration" knallhart zeigen, dass solch ein Verhalten in der Öffentlichkeit nicht geduldet wird. So ein Schwein muss seelisch richtig dafür bluten. Er muss Reue & tiefe Schande spüren für das, was er da tut. Und wenn er dann noch rückfällig wird - Strick her!
Kommentar ansehen
02.06.2006 16:17 Uhr von stefan84m
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
welche strafen sollen noch alle im vorgarten stehe: Also ich finde einige hier wirklich krank. Wenn ihr sagt, euch sind die Gesetzte zu lasch... ok jedem das seine, aber das hat nichts damit zu tun, das ist verletztung der Menschenwürde und die hat man auch bei einem Verbrecher der schlimmsten Art zu achten.

Auch weiss ich nicht was daran schlimm sein soll, wenn eine 14 Jährige mit einem 20 Järhigen schläft.

Wenn sie es aus freien Stücken tut und es will kann es von mir aus auch eine 12 Jährige sein. (Nein der größte Unterschied bei mir waren 2,5 Jahre) aber ich mein ihr beschneidet hier Freiheiten und wenn eine 12 Jährige sex haben will warum nicht? Warum ist Sex was böses?
Sicher ich will keine 12 Jährige und ich denke auch nicht das mich eine will, aber wenn es beide wollen, dann lasst sie doch.
Das gleiche war bei homosexuellen. Ich kenne ein paar Leute die der Meinung sind das gehört verboten und das gehörht sich nicht. Aber wenn es den beiden gefällt dann lasst sie doch. Es schadet keinem.

Wir sind nur in einer Gesellschaft aufgewachsen wo sowas nicht ganz so normal ist (in der Antike war das durchaus normal) und deswegen finden wir das alle als abstossend (inklusive mir auch) aber ich bin der Meinung, wenn das beide wollen, dann bin ich so tollerant und sag lass sie (ók in dem Fall müsst ich einschreiten, weil es illegal ist und ich mich anders strafbar mache)

Die gleiche Meinung hätte ich bei meiner Tochter. Ich wäre sehr besorgt... aber ich denke solange es legal ist oder ich mich nicht strafbar mache... ist das ihr Ding ihre Sexualitaet zu erforschen.
Kommentar ansehen
02.06.2006 16:20 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@necesite: Auch wenn ich dem Menschen seine Tat nicht Gut heiße, hoffe ich mal für dich das du in genau solch eine Lage kommst das deine Mitmenschen dich wie den letzten Dreck behandeln werden bis an dein Lebensende, damit du begreifst was du gerade für einen Müll geschrieben hast !
Kommentar ansehen
02.06.2006 16:23 Uhr von AragornDunadan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Er war fast 40, sie unter 16: Auf dem Schild in seinem Vorgarten steht bei DoB 1951, heißt wenn die Tat 16 Jahre her ist war er ~39 Jahre alt. Somit ist er wohl im Sinne des Gesetzes ein Sexualstraftäter.

Ungeachtet dessen finde auch ich diese Selbstjustiz absolut nicht gerechtfertigt und auch gefährlich. Es wird wahrscheinlich keiner Wissen unter welchen Umständen die Tat begangen wurde, es kann also auch keiner über den Kerl richten. Das trifft sicher auch auf die Nachbarn dort zu. Ich warte nur darauf bis nen Waffennarrami vorbeikommt und ihn umnietet.
Kommentar ansehen
02.06.2006 16:42 Uhr von Helmut der erste
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Stefan: Das mit der Freiheit sollte aber auch nicht zu weit gehen. Denn das wäre keine Freiheit, sondern Anarchie. Es ist nunmal so, dass ein Teenager in dem Alter leichter zu beeinflussen ist. So ne kleine Drohung: Wenn Du nicht mit mir schläftst, dann such ich mir ne Ältere ... Von daher hat der Gesetzgeber hier aus gutem Grund Regeln eingeführt, die soetwas verbieten. Hätte ich eine Tochter in dem Alter, die mit einem älteren Herren schläft, würde ich ihn vor Gericht zerren.

Es ist nun mal so, Moralvorstellungen entwickeln sich. Nur weil etwas vor 3000 akzeptiert war, ist es das heute noch lange nicht.

Im Übrigen stimme ich Aragorn zu. Man weiß nie, wer nicht vielleicht auf die Idee kommt, den Rächer zu spielen.
Kommentar ansehen
02.06.2006 17:01 Uhr von Newticker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@wirkriegeneuch: Ich glaube das Du ein wenig krank im Kopf bist. Ich war 19 und Sie 13. Man kann sich leider nicht aussuchen, wo die Liebe hinfällt. Und Sie hat sehr wohl gewußt, wann Sie das erste mal Sex wollte. Hat fast ein Jahr gedauert. Aber wenn ich mir den aktuelle Stand Deines Geistes ansehe, kann ich mir schon vorstellen, das Du in dem zarten Alter auch schon sehr zurückgeblieben warst.
Kommentar ansehen
02.06.2006 19:08 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@koyan und @WirKriegenEuch: @koyan: Meinst Du das ernst, dass die Amis uns überlegen sind in Sachen Moral??

Ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendein Volk (abgesehen mal von ein paar isolierten Urvölkern) gegenüber irgendeinem anderen Volk moralische Überlegenheit proklamieren dürfte.

Und gerade in den USA gibt´s zu viele scheinheilige Statements und Aktionen, als dass ich Deiner Vermutung zustimmen könnte.

Wieso kann man Euch eigentlich keine PNs schicken? Zufall? Absicht?



@WirKriegenEuch:
Schon mal auf die Idee gekommen, dass es einen zurückgebliebenen 19-Jährigen gibt, der auf eine ausserordentlich reife 14-Jährige trifft??
In dem Fall kann eine gleichaltrige mit dem Kerl gar nix anfangen.
Was hat das damit zu tun, dass vst und Blazebalg - zumal mittlerweile - keine Männer sind?? Wie definierst Du eigentlich "Mann" ??

Zur Toleranz: Ich sehe in meiner Umgebung etliche junge Männer (18 - 22), die von jungen Mädels geangelt werden, die um etliches jünger sind als sie. Das haben die aber erst mitgekriegt, als sie mit den Mädels schon zusammen waren.
Das sollen jeweils die Eltern bzw. die Betroffenen selber klären.
Wichtig ist, dass man die krassen Fälle, wo sich ältere Kerle (auch schon 19-Jährige) mit bestimmten Absichten und Methoden an jüngere ranmachen, sowie auch die Missbrauchsfälle innerhalb der Familie im Auge behält und ggf. einschreitet.
Das alles geht auch ohne Generalverdacht und allzu grosse Intoleranz.

Die Schilder sind übrigens absolut unangebracht, denn der Mann hat seine Strafe verbüsst, und solange keine Wiederholungsgefahr besteht, ist er wie ein normaler Bürger zu behandeln.

Entweder unterstütze ich den Staat, in dem ich lebe, und damit auch sein Strafsystem, oder ich muss auswandern. Selbstjustiz ist jedenfalls Anarchie und nichts besser als die Verbrechen, die sie vorgibt zu bekämpfen.
Kommentar ansehen
02.06.2006 20:48 Uhr von DerGugger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Krank: Ich hab zwar grundsätzlich nichts dagegen, dass Schilder die Nachbarschaft vor einem Sexualstraftäter oder Vergewaltiger warnen, aber das ganze sollte dann schon in einem vernünftigen Rahmen bleiben. So wie sich das hier liest ist es einfach nur krank.
Sex mit Minderjährigen unterscheidet sich in meinem Verständnis ganz gewaltig von Vergewaltigung !!
Kommentar ansehen
02.06.2006 21:33 Uhr von voice of silence
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde: trotzdem schon im eigenen Interesse freiwilig dort versuchen wegzuziehen, nicht dass eventuell mal so ein durchgeknallter Moralapostel mit ´ner Pump Gun auf einen Sprung bei mir vorbeischaut.
Kommentar ansehen
02.06.2006 21:42 Uhr von fischhäppchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich find des irgendwie zum schreien komisch XD




jaja... jetzt motzt ma rum....

geil, erinnert mich an die vg-schilder ;)
Kommentar ansehen
02.06.2006 23:08 Uhr von Ov3ron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Amis ... rofl: Die spinnen doch alle.
Klar ..... ich würde mich auch nicht wohl fühlen wenn ich wüsste dass der da wohnen würde, aber warum zum Geier wissen die das denn?
Registrierte Sexualstraftäter = jeder darf wissen wie sie heissen und wo sie wohnen?
Sry, aber irgendwo müssen die ja nunmal auch leben wenn sie ihre Strafe abgesessen haben. Von daher dürfte niemand außer den Behörden wissen wo die wohnen.
Kommentar ansehen
03.06.2006 02:45 Uhr von Phoebe5035
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der typ ist jetzt 54 jahre alt, wird in ein paar tagen 55.

http://www3.fdle.state.fl.us/...

vor 16 jahren ist die sache passiert, also war der typ damals 38 oder 39 jahre alt.
Kommentar ansehen
03.06.2006 09:20 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Koyan, Wirkriegeneuch: Koyan
>Ich sehe das ähnlich wie einen trockenen Alkoholiker oder einen trockenen Spieler. <
das heißt weil er einmal sex hat hat er immer sex? :-))

>Will sagen, einmal ein Kindesmissbraucher, immer ein Kindesmissbraucher (Ausnahmen der Regel sollten diese Verbrecher nicht schützen)..<
genau das ist falsch.
mit dieser einstellung bist du in einem rechtsstaat falsch am platz.


Wirkriegeneuch

>Vst und Blazebalg, nur weil etwas nicht vom Gesetz verboten ist, heißt das man es als normaler Mann/Mensch tut.<
normal. was ist normal?
bist du normal? weil du die rolläden runtermachst, das licht aus und die missionarsstellung als das nonplusultra ansiehst?
siehst du? nicht nur du kannst ohne vorwissen andere "beurteilen".

>Was für ein Versager muss man sein, wenn man mit 19 bzw. 17 Jahren eine 5 bzw. 4 jahre jüngere Freundin hat, mit der man sexuell aktiv ist?<
versager? du hast wirklich keine ahnung.

>Mir kann absolut niemand erzählen das Mädchen in diesem zarten Alter schon wissen was sie da tun.<
dieses zarte mädchen im zarten alter von 13 konnte kiffen wie eine erwachsene, saufen wie eine erwachsene, warum soll sie nicht auch vögeln wie eine erwachsene.
es war super. erst einen joint, whiskey-cola *urks* und dann sex.
das mit dem whiskey-cola versteh ich heut auch nicht mehr. ballantines. *schüttel*

>Gesetze sind das eine, aber die Moral bzw. Ethik eines jeden Individuums ist das andere. Und ihr beide habt meiner Meinung nach definitiv keine Moral, wenn ihr hier auch noch damit rumprollt Sex mit jungen Mädchen gehabt zu haben.<
moral? ethik? wessen moral? katholische kirche? pietisten? schiiten? juden? eskimos?
wir haben das erzählt. nicht geprollt.
soll ich mal prollen?

ich hatte mit 14 eine 29-jährige sexualpartnerin.
nach meiner scheidung hatte ich in den letzten vier jahren etwa 12 sexualpartnerinnen.
mit 48 eine 37-jährige. 11 jahre unterschied. vielleicht bin ich doch pädophil.
letztes wochenende eine 58-jährige. 3-fache großmutter. habe ich hinterher erfahren. sie sah nicht so aus. ich hätte sie so um die 50 geschätzt.
war toll. sechs personen auf einer spielfläche. immer abwechselnd.
soll ich noch mehr prollen oder fallen dir deine moralischen äuglein jetzt schon aus den augenhöhlen?

>Ihr seid keine Männer.<
doch. die drei letztes wochenende haben es bestätigt :-)

>Und die Schilder sind in diesem Falle angebracht, weil vor solchen Menschen muss sich die Gesellschaft schützen, wenn sie nicht vom Staat weggesperrt werden.<
ich hoffe du machst nie irgendwas falsch in deinem leben. und wenn, hoffe ich für dich, dass du nicht an irgendeinen pranger gestellt wirst.
das sind mittelalterliche gepflogenheiten. aber für einen menschen wie dich, dessen gehirn in der steinzeit stehen geblieben ist geht das wohl in ordnung.

>Ich finde es zu k***en, das die Tolleranz gegenüber sexuellen Beziheungen Erwachsener mit Minderjährigen immer weiter steigt. Das zeigt wie krank unsere Gesellschaft ist.<
dazu darf ich noch eines sagen. ich finde es auch zum kotzen wenn erwachsene männer mit kleinen mädchen sex haben.
aber du willst nicht etwa behaupten, dass männer unter 20 schon erwachsen sind.
seit ich erwachsen bin hatte ich nie wieder sex mit einer frau unter 30.
weil frauen unter 30 auch nicht erwachsen sind. das sind echte kinder.

ich stehe auf gestandene, starke frauen.

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?