02.06.06 11:17 Uhr
 49
 

Kurs der europäischen Währung bewegt sich weiter um die 1,28-US-Dollar-Marke

Der Kurs der europäischen Gemeinschaftswährung bewegt sich weiter um die 1,28-US-Dollar-Marke. Im frühen Frankfurter Devisenhandel kostete ein Euro 1,2811 US-Dollar. Damit musste für einen US-Dollar 0,7802 Euro bezahlt werden.

Gestern Mittag war der EZB-Referenzkurs auf 1,2736 (Mittwoch: 1,2868) US-Dollar festgestellt worden.

Schlechte US-Konjunkturzahlen drückten den Kurs des US-Dollars, so Marktteilnehmer. Darüber hinaus befürchtet die Europäische Zentralbank (EZB), dass der Dollarkurs weiter nachgibt. Am Nachmittag wird der US-Arbeitsmarktbericht bekannt gegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Dollar, Europa, Marke, Kurs, Währung
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody´s stuft Bonität Großbritanniens herab
Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?