02.06.06 10:59 Uhr
 245
 

Juristische Niederlage der Lufthansa: Internet-Demo nicht strafbar

Ein Menschenrechtsaktivist hatte 2001 zu massenhaften Anfragen an die Lufthansa-Homepage aufgerufen, um die Übertragung der Aktionärsversammlung des Unternehmens am 20. Juni zu stören. Das Frankfurter Amtsgericht verurteilte ihn zu 900 € Geldstrafe.

Diese Entscheidung hat nun das Oberlandesgericht Frankfurt aufgehoben: Es liegt nach Auffassung des Gerichts kein Straftatbestand vor. Die Lufthansa-Seite war damals zehn Minuten lang nicht erreichbar gewesen. Das sei jedoch keine Nötigung.

Nötigung liege nur dann vor, wenn Gewalt angewendet oder ein schwerer Schaden angedroht werde; Mausklicks am PC fielen nicht unter diese Definition. Zivilrechtliche Bedeutung hat diese Entscheidung allerdings nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kwikkwok
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Internet, Demo, Niederlage, Lufthansa, Jurist
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Münchnerin will Wespennest an Balkon verbrennen: 50.000 Euro Schaden entsteht
USA: 18-Jährige baut wegen Handy in Unfall - Dann filmt sie sterbende Schwester
AfD-Politiker wegen mutmaßlicher Attacke auf Mainz-05-Fans vor Gericht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2006 13:17 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das erinnert mich an 2001, als ich mit meinem Aufruf den Server der Krummen 13 für Wochen lahmgelegt habe. Bei dieser Seite ging es um die Verbreitung pädophilen Gedankengutes in übelster Form. Bei einer Firma, wie die Lufthansa, würde ich das nur machen, wenn etwas wirklich übles vorgefallen ist. Ich will ja nicht Schuld sein, wenn durch eine solche Aktion unbeteiligte Menschen ihren Job verlieren.
Kommentar ansehen
02.06.2006 14:16 Uhr von kwikkwok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@webschreck: Wie soll ich Deine News-Bewertung: verstehen? Etwa so, dass das Einliefern dieser News ´keine gute Aktion´ war?
Kommentar ansehen
03.06.2006 22:56 Uhr von kwikkwok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@webschreck: Keine Antwort ist auch eine: Dankeschön;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Münchnerin will Wespennest an Balkon verbrennen: 50.000 Euro Schaden entsteht
Leben des exzentrischen Modemachers Rudolph Moshammer wird verfilmt
USA: 18-Jährige baut wegen Handy in Unfall - Dann filmt sie sterbende Schwester


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?