01.06.06 19:59 Uhr
 2.744
 

NRW-Bauminister Wittke klebte während Hartz-IV-Landtagsdebatte Panini-Bildchen

Panini-Bilder von Fußball-WM-Stars sorgen in der Landespolitik Nordrhein-Westfalens für ein kleines Politikum, nachdem Bauminister Oliver Wittke vom WDR beim Tauschen und Einkleben der Bildchen während einer Landtagsdebatte erwischt wurde.

Mit Empörung reagierte die Grünen-Fraktion des nordrhein-westfälischen Landtags auf einen Film-Bericht, der belegt, dass Wittke mindestens 15 Minuten mit dem Sammelheft beschäftigt war, anstatt der Debatte über die Hartz-IV-Gesetzgebung zu folgen.

Im Rahmen einer Kleinen Anfrage an Ministerpräsident Rüttgers wollen die Grünen nun eine Missbilligung des Ministers. Zwar seien auch Grünen-MdLs von der Sammelleidenschaft befallen, würden ihre Doppelten mit Wittke aber erst nach Feierabend tauschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Hartz IV, Landtag
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Neonazi "SS-Siggi" bekommt mehr Hartz IV als ihm eigentlich zustünde
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Hartz IV: Alleinerziehende können vom Mindestlohn nicht leben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

36 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2006 19:53 Uhr von BreakingNews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Bilder gehören angeblich dessen Sohn, der das Heft endlich komplett haben wollte und seinen Vater beauftragte, dafür zu sorgen... Süüüüüüüß *loooooool*
Kommentar ansehen
01.06.2006 20:07 Uhr von xxp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ROFL: Also ich würde bei so einer ergebnislosen Debatte sicher auch vor Langeweile sterben :D...Ich kanns ihm nichtmal verübeln...
Kommentar ansehen
01.06.2006 20:24 Uhr von Naduah
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich finde es nicht lustig oder süß, sondern unverschämt. An allen Ecken und Enden werden ALG2-Empfänger von den Politikern als arbeitsfaul beschimpft, und dann setzen die sich in ihre Debatte (ironischerweise noch zum Thema Hartz 4) und kleben Fußballbilder....aber das ist natürlich nicht arbeitsfaul, schon klar...
Kommentar ansehen
01.06.2006 20:24 Uhr von Irminsul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sofort das Amt niederlegen.
Das is schleichwerbung für Panini im Landtag! :)
Kommentar ansehen
01.06.2006 20:31 Uhr von pulverschmid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
NRW-Bauminister Wittke? So klebrig sind die Volksvertreter bei ihrer Arbeit, das Volk zu vertreten, pardon, oder hieß das "treten". Da tun sie sich offensichtlich leichter.
Aber vielleicht hat der Kerl auch nur einen 1-Euro-Job, und keiner hat gemerkt, daß Wittke in Wirklichkeit ein arbeitsloser Sozialverbrecher ist?
Kommentar ansehen
01.06.2006 20:44 Uhr von DerMarxist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Wittke: Oliver Wittke war 5 Jahre lang Oberbürgermeister von meinem geliebten Gelsenkirchen und er hat nichts auf die Reihe gekriegt nur gab es immer öfter irgendwelche Feste womit er das Volk im Zaun hielt. Millionen von €uro gingen zur Sanierung des Hans Sachs Hauses drauf und der ist immer noch marode und nicht fertig. Der Typ hat nichts drauf,aus diesem grund wurde auch die CDU hier abgewählt.und wieder SPD an die Spitze gesetzt.
Kommentar ansehen
01.06.2006 21:04 Uhr von xxp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll ein Marxist auch anderes sagen? :D

...dennoch scheint der Panini-Mann wohl tatsächlich relativ uneffektiv zu arbeiten...
Kommentar ansehen
01.06.2006 22:28 Uhr von SchlachtVati
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ganz bestimmt hat wittke: das nur wie jean pütz ("ich hab da schon was vorbereitet") gehandhabt . denn sonst ist das doch unanständig sich so in der (b)resse bloßzustellen .
das macht doch kein abgeordnetet , der ist doch volksvertreter . das sich dieses verhalten auf den rest des beamtentums so einfach übertragen läßt , möchte er doch nicht angedeutet wissen !

edit: wer ist eigentlich der verwöhnte bettnässer in diesem konkretem fall , der junior oder der senior ?
Kommentar ansehen
01.06.2006 22:43 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schweinerei! man sollte hier doch mindestens die gleiche Härte an den Tag legen, wie bei einem Hartz IV Empfänger d. h. sofortige Streichung der Bezüge für 1 Jahr:-)

Oder ist das keine Arbeitsverweigerung?!?
Kommentar ansehen
01.06.2006 22:58 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gerd Schröder wurde vor Jahren bei einer Bundestagsdebatte von einer Kamera dabei erwischt, als er Autogrammkarten unterschrieb; das fand ich viel schlimmer weil es da um Werbung in eigener Sache ging; der Vorfall in Düsseldorf ist zwar für Wittke peinlich, mann soll es aber nicht so dramatisieren.....
Kommentar ansehen
01.06.2006 23:14 Uhr von carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja und! wenn er sich seine meinung schon gebildet hat bzw. sowieso dem vorschalg seiner partei/fraktion zustimmt, braucht er auch nicht der debatte zu folgen!
Kommentar ansehen
01.06.2006 23:27 Uhr von SchlachtVati
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja und!
wenn er sich seine meinung schon gebildet hat bzw. sowieso dem vorschalg seiner partei/fraktion zustimmt, braucht er auch nicht der debatte zu folgen!


dann soll er gefälligst zu hause bleiben und "0" stunden schreiben . ohne bezahlung !
Kommentar ansehen
01.06.2006 23:34 Uhr von carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@SchlachtVati: er muss aber (vermutlich) am ende abstimmen!
ausserdem machen viele andere (normale) arbeitnehmer auch nichts anderes - surfen, (private) e-mails und telefonate!
Kommentar ansehen
01.06.2006 23:52 Uhr von SchlachtVati
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
er muss aber (vermutlich) am ende abstimmen!
dann kann er ja wieder antraben !

--------------------------------------------------------------------

ausserdem machen viele andere (normale) arbeitnehmer auch nichts anderes - surfen, (private) e-mails und telefonate! ( ach deswegen ist die arbeitsproduktivität im westen so hoch , oder redest du von (normalen) beamten oder verwaltungsangestellten ) ? [vorsicht polemikalarm]

edit: das ist sache vom chef wenn er das zuläßt , mein chef duldet sowas nur in der (den) pause(n) , und die ist (sind) unbezahlt !!!
Kommentar ansehen
02.06.2006 01:14 Uhr von abecks
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr alle habt eins nicht bedacht: Wittke ist kein stimmberechtigtes Mitglied im Landtag, sprich: hat keinen Sitz. Er ist nur Minister! Also könnte ihm die Abstimmung genauso gut egal sein...
Kommentar ansehen
02.06.2006 01:25 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@abecks: mag ja sein. Es ist trotzdem bemerkenswert, wie interessiert einige Politiker bei der Sache sind, wenn über das Schicksal von Millionen Bürger entschieden wird.
Kommentar ansehen
02.06.2006 01:31 Uhr von SchlachtVati
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie klingt DAS ?


"dekadente leistungsgesellschaft" <----- *g*
Kommentar ansehen
02.06.2006 04:09 Uhr von SaSaLe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh mein Gott Er ist menschlich ! Geht auf die Straße und macht Randale !

Und ihr vollpfosten redet auch nicht mit anderen Mitarbeitern oder macht sowas sondern konzentriert euch 100 % auf die Arbeit wa ?^^ Ohne Ablenkung, is schon klar^^

ihr habt probleme...

Da find ich die Kasserin bei Aldi tausendmal schlimmer...
Kommentar ansehen
02.06.2006 08:18 Uhr von Chromgott
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja... wenigtens: hatter nich geschnarcht oder??
Kommentar ansehen
02.06.2006 09:47 Uhr von bigdaddy2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
neues von den verbrechern aus dem bundestag: so werden steurgelder verdient..

wir sollen jobs suchen und machen dies garnicht gibt, und wenn nicht, wirds geld gestrichen und unsere marioneten im Bundestag kleben bilder und kassieren monatlich zwischen 15 und 20 tausend euro, ein alg2 empfänger im oste nur 331 euro.

menschenverachtender gets schon fast nicht mehr.

schafft arbeitsplätze und wir brauuchen kein hartz4 sag ich nur.
Kommentar ansehen
02.06.2006 10:31 Uhr von Cenor_de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: also bitte. Er sammelt Fussbalbilder und tauscht die mit seinen Kollegen.
Na und?

Find ich völlig normal. ich z.B. kann mir, wenn ich solche Arbeiten mache, wie Sammelbilder einkleben, durchaus eine Debatte im TV anhören und bekomme alles mit.

Ich gehe daher davon aus, daß die Multitasking-Fähigkeit eines Politikers dafür auch aurecht.
Die Debatten sind eh nur für das Fernsehen und die presse.
jeder weis doch eh, was der andere sagen wird.
und die Arbeit findet eh in den Ausschüssen statt.

Die künstliche Aufregung zeigt nur, wie sehr das ganze zum Polit-Theater verkommen ist.
Lächerlich.
Kommentar ansehen
02.06.2006 11:32 Uhr von Cpt.Proton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na und ? Rechts in der Shoutbox schreiben auch viele während der Arbeitszeit, jetzt heult ihr hier rum.... lol

Die meiste Arbeit wird eh nicht im Sitzungssaal gemacht, sondern in den Ausschüssen.

P.S.: Wenn ihm noch was fehlt, dann können wir ja mal die Doppelten tauschen.
Kommentar ansehen
02.06.2006 11:57 Uhr von ari99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwo muß man: doch seine Tauschpartner haben.

Zumindest mal etwas halbwegs vernünftiges was im Landtag stattfindet ......

HartzIV - Gesetze sind doch ehh schon alle fertig in den Schubladen der *zensiert* <- sonst wird mein Beitrag wieder editiert....

So, Ihr seid doch alle selber Schuld - gewählt ist gewählt...
Kommentar ansehen
02.06.2006 13:56 Uhr von Greenie313
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eigentlich nicht wirklich lustig: Jaja, hört sich zwar schon irgendwie zum Grinsen an. Aber
auch wenn mich da manche vielleicht einen Korinthenkacker
nenne mögen, glaube ich, dass es hier eigentlich im ein
Problem mangelnden Respekts geht. Von Schülern verlangt
man, dass sie Lehrern, Ausbildern oder sonstwem zuhören,
also sollte das ja wohl auch für die Politiker gelten. Auch wenn
einen nicht interessiert, was da gesagt wird, muß man nicht so
offensichtliches Desinteresse zur Schau stellen. Wie ich
immer sage, wenn die "Vorbilder" sich wie Arschl... benehmen,
muß man sich nicht wundern, dass die jüngeren es
nachmachen.
Kommentar ansehen
02.06.2006 16:51 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so nach dem Motto: "Was kümmert mich das Leid der anderen"
Man selber hat doch mehr als genug.
Und genau das ist wiedermal das bestätigte Bild das jeder in Deutschland von den Politikern hat.

Refresh |<-- <-   1-25/36   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Neonazi "SS-Siggi" bekommt mehr Hartz IV als ihm eigentlich zustünde
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Hartz IV: Alleinerziehende können vom Mindestlohn nicht leben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?