01.06.06 16:47 Uhr
 278
 

Londoner Flughafen wegen Bombenfund kurzzeitig geschlossen

Der Londoner City Airport musste heute kurzzeitig wegen eines Bombenfunds geschlossen werden. Arbeiter fanden in der Nähe des Flughafens eine Bombe aus dem 2. Weltkrieg.

Das Gebiet rund um die Londoner Docklands wurde während des Weltkrieges besonders stark bombardiert. Der Fundplatz wurde großräumig abgesperrt und auch der Zugverkehr musste eingestellt werden.

Der Airportservice tat sich allerdings etwas schwer bei der Weitergabe von Informationen. Fluggäste wurden mit ihren Fragen an die jeweiligen Fluggesellschaften verwiesen. Der Flughafen fertigte im vergangenen Jahr etwa zwei Millionen Fluggäste ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spacenews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: London, Flughafen, Bombe
Quelle: abcnews.go.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Gericht stellt Missbrauchsverfahren gegen Roman Polanski nicht ein
Seyran Ates - Solche Attentate haben durchaus mit dem Islam zu tun
US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2006 17:36 Uhr von questchen999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
3..2..1 boom
Kommentar ansehen
01.06.2006 22:41 Uhr von kirschholz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@questchen: Schaue doch mal in deinem Keller nach.

1..2..3..Boom?
Kommentar ansehen
05.06.2006 19:56 Uhr von HolyLord99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten
Der A a a a a Very Good Song erobert die iTunes-Charts
USA: Gericht stellt Missbrauchsverfahren gegen Roman Polanski nicht ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?