01.06.06 13:58 Uhr
 656
 

Elmshorn: Polizist soll Jugendliche auf der Wache misshandelt haben - Prozess

Der Vorwurf wiegt schwer vor dem Amtsgericht Elmshorn. Im Juli 2004 soll er zwei 17- und 18-jährige Skater in der Innenstadt von Elmshorn ohne Vorwarnung verhaftet haben. Bei der Festnahme soll er dem 18-Jährigen Reizgas in die Augen gesprüht haben.

Danach wurde nach Angaben der Jugendlichen, die gestern als Zeugen und Nebenkläger aussagten, der damals 17-Jährige auf dem Hof der Polizeiwache mehrmals mit dem Kopf gegen den Boden geschlagen und gegen eine Tür gestoßen.

Die Jugendlichen mussten die Nacht auf der Wache verbringen. Dort seien sie weiter getreten worden, Handschellen seien viel zu eng angelegt worden und sie seien von dem Beamten bei der Durchsuchung erniedrigt worden. Ein Urteil folgt noch.


WebReporter: Tira2
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, Polizist, Jugend, Jugendliche, Wache
Quelle: www.quickborner-tageblatt.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2006 13:55 Uhr von Tira2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dass Polizisten mit dem Gebrauch von Pfefferspray sehr schnell sind, habe ich selbst vor einer Woche am eigenen Leib verspürt. Dabei wurde ich von hinten (!) angegriffen.
Im vorliegenden Fall denke ich, dass die Jugendlichen glaubwürdig sind, ich glaube nicht, dass sie sich sowas ausdenken, denn das wäre auch strafbar.
Kommentar ansehen
01.06.2006 16:32 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: "ich glaube nicht, dass sie sich sowas ausdenken, denn das wäre auch strafbar."

Das war noch nie ein Hindernis, am Ende wird geurteilt.
Kommentar ansehen
01.06.2006 16:54 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Tira2: Es wäre hilfreich wenn Du erwähnen würdest, bei welcher Gelegenheit Du von hinten angegriffen und mit Pfefferspray behandlet wurdest, denn sonst hat die Bemerkung wenig Aussagekraft.
Kommentar ansehen
01.06.2006 20:48 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tira2: Komisch, das mir und vielen Anderen so etwas nicht passiert, muß wohl an dir liegen.
Kommentar ansehen
01.06.2006 21:26 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So wie die Mißhandlungen: hier beschrieben werden, muß der Jugendliche ja halbtot gewesen sein. War er deswegen die Nacht über in der Zelle, damit die Wunden verheilen? Außerdem müßte anhand der Beschreibung ein ärztliches Attest vorliegen, auch davon ist hier keine Rede. Verknackt diesen bösartigen Bullen, zwei Jugendliche verlangen danach! Wer weiß denn schon, was diese wirklich angestellt haben? Ich finde, hier werden wieder einmal Vorurteile geschürt, die sich hinterher nicht halten lassen!!!
Kommentar ansehen
01.06.2006 22:36 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Tira2: Warst du als Randalierer, Schaulustiger oder Presse unterwegs?
Eigentlich bist du in allen 3 Fällen selber schuld wenn du den Jungs bei so nem Event den Rücken zudrehst ;-)
Kommentar ansehen
01.06.2006 22:49 Uhr von kirschholz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn Anwälte kotzen werden Täter zu Opfer. Da scheinen ein Paar Elmshörner ganz gewaltig auf die Tube drücken zu wollen. Misshandelnde Polizisten in Elmshorn? Einfach lachhaft!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?