31.05.06 20:28 Uhr
 331
 

Neumünster: Blitzeinschlag setzte Dachstuhl in Brand

Heute gegen 17:30 Uhr wurde ein mehrstöckiges Mehrfamilienhaus in Neumünster während eines Gewitters vom Blitz getroffen, der in den Dachstuhl einschlug und diesen in Brand setzte.

Durch die Wucht des Einschlages sind Gebäuderisse in den Wänden aufgetreten sowie Trümmer auf die Fahrbahn gestürzt. Über Verletzte und die Höhe des Sachschadens liegen im Moment noch keine Angaben vor.

Zur Berichtszeit sind noch die Berufsfeuerwehr von Neumünster und freiwillige Feuerwehren mit der Brandbekämpfung beschäftigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: labor_007
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Blitz, Dachstuhl
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung
Prozess in München: Mann stach auf Ex-Frau ein, um sie "unattraktiv zu machen"
USA: Oberster Gerichtshof bestätigt Trumps Einreiseverbot für Muslime teilweise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich
Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?