31.05.06 15:22 Uhr
 164
 

Russland: Progress M57 wird Ende Juni zur ISS fliegen

Roskosmos, die Raumfahrtbehörde von Russland, gab gestern bekannt, dass der Raumfrachter Progress M57 am 24. Juni ins All geschossen werden soll. Eine Sojus-U-Rakete wird M57 von Baikonur (Kasachstan) aus zur Internationalen Raumstation befördern.

Das Ladegut des Transporters besteht u. a. aus Kraftstoff, Nahrungsmitteln, Trinkwasser und Geräten für Forschungszwecke.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Russland, Ende, ISS
Quelle: russland.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission
Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion
Studie: Sich als Batman verkleiden steigert die Produktivität

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Selbstmordattentäter wollte US-Angriffe auf IS-Ziele rächen
Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission
Donald Trump scheitert mit Vorhaben: Transgender dürfen im US-Militär dienen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?