31.05.06 13:10 Uhr
 266
 

IAEA-Chef el-Baradei sieht zurzeit keine atomare Bedrohung aus dem Iran

Während die Verhandlungen über zu treffende Maßnahmen im Streit um das iranische Atomprogramm weitergehen, sieht Mohamed el-Baradei, Chef der Internationalen Atomenergiebehörde, im Moment keine vom Iran ausgehende atomare Gefahr.

Er warnt vor übereilten Aktionen. Ob der Iran Waffen herstellen möchte, ließe sich noch hinreichend später untersuchen.

In Wien treffen sich am Donnerstag die Außenminister von Frankreich, Großbritannien, USA, China, Russland, diese Länder sind ständige Mitglieder des UN-Sicherheitsrats, sowie der Außenminister von Deutschland.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringom
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Chef, Iran, Bedrohung, IAEA
Quelle: www.wienweb.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump möchte Transgender in US-Armee verbieten
Ivanka Trump postet erfundenes Zitat von Albert Einstein zum Thema "Fakten"
FDP-Jugend wirbt mit Kondomen und Spruch: "Endlich wieder rein!"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2006 13:24 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na und?!? die iranhasser haben schon vor monaten darauf bestanden, das der iran eben doch "höchstgefährlich" ist und nur darauf pocht atomwaffen zu bauen, um dann nen neuen holocaust raufzu beschwören....

auch in diesen forum gabs genug leute, die einfach alles ignorieren und der amipropaganda glauben schenken..

wie viele (angriffs)kriege muss amerika eigentlich noch machen, bis mal die leute aufwachen..
bzw. wieviele zivilisten müssen noch zermetzelt werden..

"achso, das töten von zivilisten gehört einfach in jeden krieg dazu und ist nichts besonderes...
den amis sei verziehen.. schließlich haben ja auch die nazis ect. zivilisten in masse vernichtet."

irgendwie kann man sich auch alles zurecht legen..
Kommentar ansehen
31.05.2006 13:45 Uhr von kwikkwok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Höchstwahrscheinlich korrekte Einschätzung: Aber eben nur eine Momentaufnahme: Nur weil die US-Regierung so gut wie alles falsch macht, was man falsch machen kann, folgt ja noch lange nicht, dass ein Typ wie Ahmadinedschad nicht Träume wahrzumachen versucht, wie sie ihm ganz sicher eigen sind.
Kommentar ansehen
31.05.2006 14:18 Uhr von Koyan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@@@Vorredner, Träume haben wohl solche: Menschen wie Bush oder Blair....
Was soll der Iran für Träume haben??
Sicherheit?
Wirtschaftlicher Aufschwung?

Och, wie gefährlich...
Kommentar ansehen
31.05.2006 14:29 Uhr von kwikkwok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Koyan: War nicht ganz, was ich damit meinte. Wie Du natürlich sehr wohl weißt.
Kommentar ansehen
31.05.2006 14:44 Uhr von b0ns4i
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hinreichend später? Na ja, ich find das alles nen bissel witzlos...
Wenn der Iran jetzt schon den Plan hätte sofort die erste Bombe zu zünden, dann hat man wohl keine Zeit, das großartig zu kontrollieren.

Aber das geht jetzt sowieso alles noch so lange hin und her, bis die USA endlich was machen oder Iran was macht...
Irgendwer zieht die Notbremse...
Kommentar ansehen
31.05.2006 14:58 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@executive: Nur weil es nicht Deine Meinung ist was in westlichen Medien kommt, heisst es noch lange nicht das es Propaganda ist ;)
Kommentar ansehen
02.06.2006 09:15 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@summertime: Wenn man das über deine Ansichten von ausländischen Medien sagen würde, tätest du jeden für einen Gutmenschen halten der blind irgendwelchen fremden Regierungen trauen würde, z.B. dem Iran.

Typisch Doppelmoral, deine Aussage, womit du dich selbst disqualifizierst.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?